Abo
  • Services:
Anzeige

Adobe Wave - Nachrichten direkt auf den Desktop

Dienst informiert über Neues im Web

Mit Wave bietet Adobe einen neuen Dienst an, mit dem Websites ihre Nutzer über Neuigkeiten informieren können. Der Nutzer erhält dabei eine kurze Nachricht direkt auf seinen Desktop geschickt.

Adobe Wave besteht aus zwei Teilen: einem Desktopclient auf Basis von Adobe Air und einem gehosteten Dienst. Websites können ihren Nutzern darüber Neuigkeiten auf den Desktop schicken, sei es zu einem neuen Blogeintrag oder zum Kommentar eines Freundes.

Nutzer benötigen nur einen Desktopclient, über den sie die Benachrichtigungen mehrerer Anbieter abonnieren können. Anders als bei RSS werden die Nachrichten per Push übermittelt und poppen auf dem Desktop auf.

Anzeige

Entwickler können Wave über ein REST-Interface ansprechen und ihre Nachrichten so an alle Abonnenten übermitteln, zusammen mit einer URL, die der Nutzer direkt aus der Nachricht aufrufen kann. Vorausgesetzt, die Nutzer haben diese zuvor abonniert. Das kann direkt über den Client oder einen Button auf der jeweiligen Webseite geschehen.

Adobe Wave steht im Rahmen der Adobe Labs zum Testen bereit, Websitebetreiber können einen kostenlosen Account beantragen.


eye home zur Startseite
XHess 24. Jul 2009

Solltest Dir villeicht einfach mal auch die Seiten von Adobe dazu ansehen. Du bekommst...

Neo Scully 24. Jul 2009

He, das ist wie Twitter, nur noch nicht so ausgereift! t inyurl.com/mqwave

AAaaAaaaaaaa 23. Jul 2009

Wenn ihr euch mal ueber google wave informiert haettet, zb das ca. Einstuendige Video...

KeinerEiner 23. Jul 2009

Die Idee dahinter ist doch nicht das RSS lesen. Ich wollte auch nicht Äpfel mit Birnen...

Siga9876 23. Jul 2009

RSS/ATOM frisst Sites die Haare vom Kopf, wenn man nicht eh ein paar Terabyte hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heraeus infosystems GmbH, Hanau oder Singapur
  2. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Universität Passau, Passau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 83,99€ (Vergleichspreis 111€)
  2. 34,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 77€)
  3. für 44,99€ statt 60,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  2. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks

  3. Glasfaser

    Telekom beginnt wieder mit FTTH für Haushalte

  4. BMW-Konzept Vision E3 Way

    Das Zweirad hebt ab

  5. Pocket Camp

    Animal Crossing baut auf Smartphones

  6. DFKI

    Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde

  7. Microsoft

    Netzteil des Surface Book 2 ist zu schwach

  8. Lösegeld

    Uber verheimlicht Hack von 60 Millionen Kundendaten

  9. Foxconn

    Auszubildende arbeiteten illegal am iPhone X

  10. Meg Whitman

    Chefin von Hewlett Packard Enterprise tritt ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: Im Grunde hat er recht

    tunnelblick | 13:27

  2. Re: mit einem Schnitt von 3,6 von 5 Sternen gar...

    Vaako | 13:26

  3. Re: Hallo aus dem 1G-Land

    neocron | 13:26

  4. Generell könnte man das eventuell noch als...

    LennStar | 13:25

  5. FTTH in Berlin seit 2016

    0xLeon | 13:25


  1. 13:10

  2. 12:40

  3. 12:36

  4. 12:03

  5. 11:44

  6. 10:48

  7. 10:16

  8. 09:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel