Abo
  • Services:
Anzeige

Apple, Microsoft, LG & Co. wegen Patentverletzung verklagt

Tsera beansprucht Rechte an Touchpadsteuerung

Die texanische Firma Tsera hat mehr als 20 Technologieunternehmen, darunter Apple und Microsoft, wegen der Verletzung eines Patents über die Steuerung von Geräten via Touchpad verklagt.

Erneut sieht sich eine Reihe bekannter Technologieunternehmen mit einer Patentklage konfrontiert. Die bisher unbekannte texanische Firma Tsera wirft Apple, Microsoft, LG Electronics, Bang & Olufsen, Philips und sogar der deutschen Trekstor vor, das US-Patent Nummer 6,639,584 zu verletzen. Tsera behauptet, die verklagten Unternehmen würden das am 6. Juli 1999 angemeldete und am 28. Oktober 2003 erteilte Patent über "ein Verfahren und ein Gerät zur Kontrolle elektronischer Geräte mit Hilfe eines Touchpads" mit ihren Geräten verletzen. Die Klage wurde am 15. Juli 2009 am Bezirksgericht Osttexas eingereicht, das für seine besonders patentinhaberfreundliche Rechtsprechung bekannt ist.

Nach dem im Zentrum der Klage stehenden Patent beansprucht Tsera für sich die Rechte an der Gestensteuerung von Geräten mit integriertem Touchpad ohne unmittelbares visuelles Feedback. Erfasst wären davon wohl grundsätzlich alle Geräte mit Touchpad, aber ohne Display. Bei Geräten mit Display - einige iPod-Modelle, das iPhone oder Microsofts Zune - ist die Lage auf den ersten Blick weniger klar. Solange bestimmte Steuerungsfunktionen auch "ohne Blick auf das Gerät" funktionieren würden, wie es in der Patentschrift heißt, wären die Geräte wohl betroffen. Bisher haben sich die Beklagten nicht zur Sache geäußert.

Anzeige

In der Patentschrift zum US-Patent Nummer 6,639,584 werden als Quellen zwölf andere Patente aus dem In- und Ausland aufgeführt. Nicht darunter befindet sich das US-Patent Nummer 6,668,081 über ein "Mustererkennungssystem". Dieses Patent wurde in den USA am 22. Juni 1999, also früher als das Tsera-Patent, angemeldet. Erteilt wurde das 081er Patent allerdings erst einige Wochen später als das 584er, am 23. Dezember 2003. Die Patentanmelder hatten jedoch bereits 1997 eine Anmeldung nach dem Vertrag über die internationale Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Patentwesens (PCT) vorgenommen, die im Mai 1998 veröffentlicht wurde. Die Kurzbeschreibung des 081er Patents liest sich verdächtig ähnlich wie das, was im Tsera-Patent beansprucht wird. Vielleicht ist Tsera also nicht mehr als ein weiterer "Patenttroll". [von Robert A. Gehring]


eye home zur Startseite
jfcghg 24. Jul 2009

vorher gab's die probleme aber nicht... kauf halt nicht billig - wer billig kauft, kauft...

spanther 23. Jul 2009

(kt)

foxfoobar 23. Jul 2009

Kann ich dir sagen! Die haben sie beim Scheißen mit runtergespühlt

hjkjjj 23. Jul 2009

Da hat Wacom nochmal Glück gehabt, oder? Keine Gesten... Solange iPhone nicht berührt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Berlin
  2. InnovaMaxx GmbH, Berlin
  3. ESCRYPT GmbH, Bochum
  4. STRABAG Property and Facility Services GmbH, Münster


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 5,99€
  2. (-90%) 0,80€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  2. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  3. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  4. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  5. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  6. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  7. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  8. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  9. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  10. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Gute Shell

    Googlebot4711 | 18:45

  2. Re: Sinnlos

    Gromran | 18:44

  3. Re: Was sind das für Preise?

    Ade3000 | 18:39

  4. Unterschied zum Honor 7x / Huawei Mate 10 lite?

    Pirx | 18:34

  5. Re: Da hat mal wieder jemand keine Ahnung

    Tommy_Hewitt | 18:33


  1. 17:48

  2. 17:00

  3. 16:25

  4. 15:34

  5. 15:05

  6. 14:03

  7. 12:45

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel