Abo
  • Services:

IPREDator - hinter dem Pirate-Bay-VPN steckt Relakks

Trygghetsbolaget i Lund betreibt beide Anonymisierungs-VPNs

Die Gründer von The Pirate Bay stehen offenbar kurz vor dem offiziellen Start ihres kostenpflichtigen Anonymisierungsdienstes IPREDator. Wie nun herauskam, handelt es sich jedoch um einen bekannten VPN-Dienst namens Relakks, umgeschminkt und mit neuem Namen versehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf IPREDator.se war am Vormittag des 23. Juli 2009 kurzzeitig der Hinweis auf die seit Juni laufende geschlossene Betaphase verschwunden - stattdessen gab es eine reguläre Webseite mit Hinweisen auf Preise und Funktionsumfang des Dienstes. Insbesondere die Nutzer des schwedischen Bittorrent-Trackers The Pirate Bay, über den vor allem Schwarzkopien gelistet werden, sollen über das VPN künftig anonym Daten austauschen können. Dabei hatte das schwedische Pirate-Bay-Gründerteam - auch durch den Rechtsstreit mit der Unterhaltungsindustrie - großes Interesse für sein VPN wecken können.

Stellenmarkt
  1. trendtours Touristik GmbH, Kriftel
  2. via experteer GmbH, verschiedene Standorte (Deutschland, Ungarn, Slowakei)

Auf den zwischenzeitlich veränderten Webseiten von IPREDator war im About-Bereich zu lesen, dass nicht das Pirate-Bay-Team den VPN-Dienst betreibt, sondern das Unternehmen Trygghetsbolaget i Lund AB. Dieses steht auch hinter dem Anonymisierungs-VPN Relakks, den die schwedische Piratenpartei letztes Jahr lobte und damit wegen gesteigerten Interesses zu Überlastungen des Diensts führte. Im Mai 2009 gab es rund 50.000 Relakks-Abonnenten.

Nun kommen also auch noch die Pirate-Bay-Freunde hinzu. "mindfreakonline" hat sich die Verbindung von IPREDator und Relakks näher angeschaut und sich eher enttäuscht darüber gezeigt, dass die TPB-Gründer keinen eigenen VPN-Dienst auf die Beine gestellt haben.

Ob IPREDator oder Relakks - die FAQ und Abogebühren sind die gleichen. Abhängig von der Laufzeit werden quartalsweise 15 Euro oder jährlich 45 Euro fällig. Der Kunde kann sich dann über einen VPN-Tunnel mit anonymer IP-Adresse im Internet bewegen und beliebige Dienste nutzen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

TorstenL 08. Okt 2009

10€ für feste Ports, es gibt aber auch automatisches Port-Forwarding. https://blog...

even_steven 17. Aug 2009

Keine Ahnung, wovon ihr sprecht... ich habe das Ding heute ausprobiert und bin seit 3h...

hugo007 17. Aug 2009

http://de.wikipedia.org/wiki/Tor_%28Netzwerk%29 Bietet nicht TOR ebenfalls Anonymisierung...

monkman2112 23. Jul 2009

https://www.ipredator.se/

dasdasdasd 23. Jul 2009

Antürlich geht anonymes bezahlen: Bargeld verschicken. Ist zwar ein gewisses Risiko...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /