Abo
  • Services:

U23 - CCC-Projekt für Nachwuchshacker

Jugendprojekt zum Thema Netzwerke und Sicherheit

Der Chaos Computer Club Cologne veranstaltet in diesem Jahr bereits zum achten Mal ein Jugendprojekt U23, das sich an Nachwuchshacker und ausdrücklich auch Nachwuchshackerinnen unter 23 Jahren richtet.

Artikel veröffentlicht am ,

In diesem Jahr geht es bei U23 um das Thema Netzwerke und Sicherheit. Die Teilnehmer lernen, wie die Daten von einem Server bis zum Rechner kommen, welche Daten mitgelesen werden können, aber auch wie sich die Verbindung absichern lässt.

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg
  2. Continental AG, Ulm

Zu den geplanten Vorträgen wird es auch Hands-On-Sessions geben, damit die Teilnehmer das vermittelte Wissen bei praktischen Aufgaben anwenden und vertiefen können.

Das Projekt U23 findet vom 24. August bis 5. Oktober 2009 an sieben Projektabenden statt. Interessierte und Eltern können sich bei einem Informationsabend am Montag, dem 17. August 2009 um 20 Uhr in den Räumlichkeiten des Chaos Computer Club Cologne (Vogelsanger Straße 286, Ehrenfeld) im Detail über U23 informieren. Eine Anmeldung ist entweder nach dem Informationsabend oder ab sofort online möglich. Für alle Projektabende zusammen werden 10 Euro berechnet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-20%) 47,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Simon Moon 23. Jul 2009

Ja, Adam Weishaupt infiltriert deinen Geist. 23 Skiddoo =)

lalalulu 23. Jul 2009

Gabs nicht letztes Jahr diese Veranstaltung auch in Darmstadt? Wie siehts in diesem Jahr aus?


Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /