Abo
  • Services:

Erste Beta von Mozillas Suite Seamonkey 2.0

Seamonkey 2.0 nutzt Firefox 3.5 als Basis

Das von Mozilla unterstützte Seamonkey-Projekt hat eine erste Beta der Browsersuite Seamonkey 2.0 veröffentlicht. Sie nutzt den gleichen Browserkern wie Firefox 3.5.1 samt aller Sicherheitspatches, HTML-5-Unterstützung und der neuen Javascript-Engine Tracemonkey.

Artikel veröffentlicht am ,

Darüber hinaus wartet die Beta 1 von Seamonkey 2.0 mit einem komplett überarbeiteten Downloadmanager auf, der nun auch die sessionübergreifende Fortsetzung von Downloads unterstützt. Das Öffnen neuer Browserfenster und Tabs kann über die Kommandozeile gesteuert werden. Zudem liefern die Entwickler Sprachpakete für 15 Sprachen mit.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Im Browser gibt es in der Beta eine Feed-Vorschau sowie eine verbesserte Abofunktion für verschiedenen Reader, einschließlich der integrierten Mail- und Newskomponente. Für E-Mail und Newsgroups gibt es eine neue, komplett anpassbare Werkzeugleiste und es wird die Archivierung von E-Mails unterstützt. Die Erweiterung zur Synchronisation mit Palm-Geräten wurde unterdessen entfernt.

Bereits seit früheren Vorabversionen von Seamonkey 2.0 finden sich Funktionen wie Session-Wiederherstellung, RSS- und Atom-Unterstützung in der Mail- und Newskomponente und ein neuer Passwort-Manager. Auch am Chatclient Chatzilla gibt es einige kleine Verbesserungen.

Das Seamonkey-Projekt stellt offiziell seine Browsersuite für SeaMonkey 2.0 Beta 1 für Windows, Linux und MacOS X unter seamonkey-project.org zum Download bereit. Unter Windows 95, 98, Me und NT 4 läuft die Software nicht mehr, MacOS X wird ab Version 10.3 unterstützt und die Linux-Ausgabe setzt GTK 2.10 voraus.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 254,93€
  2. (aktuell Canon EOS 200D inkl. Objektiv 18-55 mm für 444€ - Bestpreis!)
  3. 137,94€ (Ersparnis ca. 50€)
  4. (aktuell u. a. ADATA DashDrive Air AV200 ab 29€ statt 59€ im Vergleich, be quiet! DARK BASE PRO...

workout 03. Dez 2011

Hallo, ich, das gesamte Programm lesen Sie hier empfehlen, ich selbst bin der Suche nach...

Corben 24. Jul 2009

Ja, war falsch ausgedrückt. Wollte nur die Ähnlichkeit der beiden Browser ausdrücken, und...

fh3 23. Jul 2009

sabnzbd oder pan?

No Patents 23. Jul 2009

Waere schoen, wenn es auch einen 64bit Build fuer Linux geben wuerde. Ausser der Release...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Golem.de live

Wir reden gemeinsam mit unserer Community über das große Spiel 2018, Red Dead Redemption 2, nach dem Test.

Red Dead Redemption 2 - Golem.de live Video aufrufen
Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
Geforce RTX 2070 im Test
Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays
  2. Turing-Grafikkarten Nvidias Founder's Editions gehen offenbar reihenweise kaputt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    •  /