Abo
  • Services:

Sprachschalter für Mac-Anwendungen

Änderungen gelten nur temporär und für jede Anwendung individuell

Die meisten Anwendungen für den Mac werden in mehreren Sprachen ausgeliefert. Ist die Systemsprache darunter, kann das Programm gleich in der lokalisierten Fassung benutzt werden. Mit einer neuen Anwendung kann das Programm in jeder beliebigen Sprache gestartet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die automatische Spracheinstellung ist zwar meistens praktisch - aber wer zum Beispiel englische Bücher und Tutorials als Hilfen verwendet, kann mitunter an der deutschen Übersetzung verzweifeln und findet sich nicht zurecht. Auch beim Schreiben von fremdsprachlichen Benutzeranleitungen ist das Programm eine große Hilfe.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Mit dem Language Switcher muss der Anwender die Systemsprache nicht verändern, sondern startet jedes Programm individuell in der gewünschten Fassung.

Der Language Switcher listet alle Programme der Reihe nach auf und bildet die Sprachvarianten in einem Dropdown ab. Mit dem Launch-Knopf wird das Programm dann gestartet. Im Kurztest von Golem.de arbeitete das Programm nicht ganz problemlos. Es konnten zwar mehrere Programme in ganz unterschiedlichen Sprachen gleichzeitig genutzt werden, aber Frontrow ließ sich nicht zum Starten überreden. Auch beim Kalender iCal kam es zu Schwierigkeiten: Zwar ist die Programmoberfläche englisch, der Kalender selbst jedoch benutzt weiterhin die deutschen Wochentags- und Monatsnamen.

Die Änderungen gelten nur für einen Programmstart, beim nächsten Mal startet das Programm wieder ganz normal in der Systemsprache. Der Language Switcher läuft auch in einem deutschen Interface, ist kostenlos und arbeitet ab MacOS X 10.5.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)

el3ktro 23. Jul 2009

Ja aber wie ist das ein Ersatz für die Landeseinstellungen in den Systemeinstellungen...

jaund 23. Jul 2009

ok, aber wieso zur hölle schreibt man auf ner großen deutschen it-news seite ne riesen...

TheTank 23. Jul 2009

man macht es wie GuildWars gemacht hat: Da konnte man, wenn man auf die STRG Taste (iirc...

basher 23. Jul 2009

Gibt es unter Mac OS keine voreingestellten Standardpfade?

Usability expert 23. Jul 2009

Man muss dafür nicht einmal etwas umswitchen, um immer wieder english Dialoge oder...


Folgen Sie uns
       


Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit

Corsairs K70 RGB Mk. 2 ist seit kurzem mit Cherrys neuen Low-Profile-Switches erhältlich - in einer exklusiven Version mit nur 1 mm kurzen Auslöseweg. Wir haben die Tastatur mit der Vulcan von Roccat verglichen, die mit selbst entwickelten Titan-Switches bestückt ist.

Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    •  /