Abo
  • IT-Karriere:

Kyoceras Farbdrucker für hohe Auflagen

Kyocera FS-C5400DN druckt beidseitig in Farbe und Schwarz-Weiß

Kyocera hat mit dem FS-C5400DN einen neuen Laserfarbdrucker vorgestellt, der es auf eine Druckgeschwindigkeit von 35 Seiten pro Minute in Farbe und Schwarz-Weiß bringen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Drucker erreicht eine Auflösung von 600 x 600 dpi und kann die erste Farbseite nach 9 und die erste Schwarz-Weiß-Seite nach 8 Sekunden ausspucken. Die Standardpapierzufuhr fasst 500 Blatt. Wer mehr benötigt, muss eine oder mehrere Zusatzkassetten kaufen, die Kyocera anbietet. Bis zu sechs davon können unter den Drucker gestellt werden.

Stellenmarkt
  1. BlisterCenter Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg
  2. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)

Der Drucker kann Papier beidseitig bedrucken und wird per Fast-Ethernet mit dem Netzwerk verbunden. Eine USB-Schnittstelle für den Anschluss an den Drucker und eine zweite für Speichermedien sind ebenfalls eingebaut. Für Sicherheit soll die SSL-Verschlüsselung und die Blockierung ungenützter Schnittstellen dienen. Der Nutzerkreis kann über IP-Adressfilter eingeschränkt werden.

Der Speicher des FS-C5400DN ist von Haus aus 256 MByte groß und kann auf bis zu 1 GByte erweitert werden. Außerdem steht eine 40-GByte-Festplatte zur Wahl.

Der Kyocera FS-C5400DN soll ab sofort für rund 1.890 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,95€
  2. 4,68€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich

Wir haben den neuen ANC-Kopfhörer von Audio Technica gegen die Konkurrenz von Bose und Sony antreten lassen. Im Video sind die Unterschiede bei der ANC-Leistung zwischen dem ATH-ANC900BT, dem Quiet Comfort 35 II und dem WH-1000XM3 deutlich hörbar.

Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
    Anno 1800 im Test
    Super aufgebaut

    Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
    2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
    3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

      •  /