Abo
  • Services:

Motorradroboter Flossie testet Motoröl

Roboter ist belastbarer und liefert bessere Daten

Der Schmiermittelhersteller Castrol hat einen Roboter angeheuert, der Zweiräder fahren kann. Die Aufgabe des Roboters ist, Schmiermittel zu testen. Er spult seine Testfahrten präziser ab als ein Mensch und lässt sich auch von den Temperaturen nicht beeindrucken.

Artikel veröffentlicht am ,

Im zweiten Film der Terminator-Serie kurvte Arnold Schwarzenegger als Cyborg T-800 auf einem schweren Motorrad durch die Straßen von Los Angeles. Was vor knapp 20 Jahren noch Fiktion war, ist nun Wirklichkeit: Der Roboter Flossie fährt Motorrad - allerdings nicht auf der Straße, sondern in den Räumen des Schmiermittelherstellers Castrol im britischen Pangbourne.

 

Stellenmarkt
  1. persona service Recklinghausen, Herten
  2. JOB AG Industrial Service GmbH, Erfurt

Flossie sieht mit seinem Torso, zwei Armen und Beinen ein wenig aus wie in kopfloser Motorradfahrer. Seine Aufgabe ist es, Motorrad zu fahren, um die von Castrol entwickelten Schmierstoffe zu testen.

Flossie könne jedes Motorrad und jeden Motorroller fahren, erklärt Jo Simpson, Entwicklerin bei Castrol. Er sei lernfähig und könne so Gangschaltungsmuster erkennen, ein Gefühl für die Kupplung und dafür, wie ein Motorrad beim Gasgeben reagiert, entwickeln - "so wie jeder andere Fahrer, der seine neue Maschine das erste Mal ausfährt."

Vorteil von Flossie sei, dass seine Testfahrten reproduzierbar seien. "Flossie ist der ultimative Präzisionsfahrer und führt dieselben Gangschaltungen oder dieselbe Beschleunigungsart wieder und wieder aus", so Simpson. Das ermögliche es, präzise Tests und vergleichbare Daten zu gewinnen.

Daneben ist Flossie auch belastbarer als menschliche Fahrer. Er spult unbeirrt seine Tests ab - unabhängig davon, ob es heiß ist wie in der Wüste oder kalt wie im tiefsten Winter. Er wird auch nach Stunden im Sattel nicht müde und stört sich nicht an den Geräuschen, wenn der Motor bei 16.000 Umdrehungen pro Minute laut aufheult, sagt Simpson. "Und, was am wichtigsten ist, Flossie ist ein sehr sicherer Fahrer."



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. UHD-Fernseher von Samsung, Kameraobjektive, Büro- und Gamingstühle, Produkte von TP...
  2. (u. a. MSI X370 Gaming Plus + AMD Ryzen 5 1600 für 199€ statt ca. 230€ im Vergleich und Cooler...
  3. 159€ (Vergleichspreis 189,90€)
  4. 66,99€ (Vergleichspreis 83,98€) - Aktuell günstigste 500-GB-SSD!

Thomas Segers 23. Jul 2009

... Naja, ist man bei Golem ja leider schon Warum liest du dann den Newsletter?

MESH 23. Jul 2009

tja, ist ja auch golem.de ^^

mistake 23. Jul 2009

Haste noch nen Motor irgendwo übrig?

MESH 23. Jul 2009

nein, den weltrekord hälst du doch schon.

tsg 23. Jul 2009

Langsam erreicht golem bildzeitungsniveau


Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  2. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos
  3. Videostreaming Neues Sky Ticket für Android und iOS verspätet sich

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /