Abo
  • Services:

Microsoft veröffentlicht Moodle-Erweiterung unter der GPL

Live Services für die Lernplattform

Microsoft hat ein Plug-in für die Lernplattform Moodle veröffentlicht und es unter die GPLv2 gestellt. Damit ist das Plug-in unter denselben Bedingungen verfügbar wie Moodle selbst.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Mit dem Plug-in von Microsoft lassen sich die Live Services in die Open-Source-Lernplattform Moodle integrieren. So können Kalenderdaten abgefragt, E-Mails versendet oder ein Instant Messenger genutzt werden. Auch Microsofts Suche Bing integriert sich so in Moodle.

Nur kurz nachdem Microsoft die Hyper-V-Treiber für Linux veröffentlicht hat, ist das Moodle-Plug-in nun schon die zweite Software, die das Unternehmen unter die Bedingungen der GPL stellt. Der Schritt soll Microsofts Einsatz für Open Source und offene Standards unterstreichen, so Peter Galli in Microsofts Open-Source-Blog.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  2. 179€
  3. (u. a. Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Anno 2205 Ultimate Edition für 9,99€)
  4. 54,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass) - Vergleichspreis...

ironic 27. Nov 2009

meinen sie das ernst? oder kennen sie sich schlichtweg mit moodle und dem umfeld nicht...

Erlkönig 23. Jul 2009

aber sicher doch. http://www.openelec.tv ich muss dazusagen es ist noch nicht fertig...

kT 22. Jul 2009

kT

Der Kaiser! 22. Jul 2009

Seh ich genauso. :)


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /