Abo
  • Services:

Microsoft veröffentlicht Moodle-Erweiterung unter der GPL

Live Services für die Lernplattform

Microsoft hat ein Plug-in für die Lernplattform Moodle veröffentlicht und es unter die GPLv2 gestellt. Damit ist das Plug-in unter denselben Bedingungen verfügbar wie Moodle selbst.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Mit dem Plug-in von Microsoft lassen sich die Live Services in die Open-Source-Lernplattform Moodle integrieren. So können Kalenderdaten abgefragt, E-Mails versendet oder ein Instant Messenger genutzt werden. Auch Microsofts Suche Bing integriert sich so in Moodle.

Nur kurz nachdem Microsoft die Hyper-V-Treiber für Linux veröffentlicht hat, ist das Moodle-Plug-in nun schon die zweite Software, die das Unternehmen unter die Bedingungen der GPL stellt. Der Schritt soll Microsofts Einsatz für Open Source und offene Standards unterstreichen, so Peter Galli in Microsofts Open-Source-Blog.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 1,69€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  4. 33,99€

ironic 27. Nov 2009

meinen sie das ernst? oder kennen sie sich schlichtweg mit moodle und dem umfeld nicht...

Erlkönig 23. Jul 2009

aber sicher doch. http://www.openelec.tv ich muss dazusagen es ist noch nicht fertig...

kT 22. Jul 2009

kT

Der Kaiser! 22. Jul 2009

Seh ich genauso. :)


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /