Abo
  • Services:

Sam Raimi führt Regie bei Warcraft-Film

Blizzard ist eng in die Verfilmung der wichtigsten Hausmarke eingebunden

Seit Jahren gibt es Spekulationen über den angekündigten Spielfilm über Warcraft. Nun gibt Blizzard bekannt: Regisseur ist Sam Raimi, der bislang vor allem für seine Verfilmungen von Spider-Man bekannt ist.

Artikel veröffentlicht am ,

"Raimi hat in seiner Karriere eindrücklich bewiesen, dass er ein Genie im Entwickeln und Umsetzen bestehender fiktionaler Universen für ein Mainstream-Publikum ist. Dabei bleibt er nah am Geiste des ursprünglichen Stoffes", begründet Activision-Blizzard die Wahl von Sam Raimi als Regisseur für die Verfilmung von Warcraft. Derzeit ist von Raimi noch der Horrorthriller Drag me to Hell in den Kinos zu sehen, den ein Großteil der Kritik als kleinen, aber feinen Film gelobt hat.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Das Produktionsstudio Legendary Pictures beschäftigt sich schon länger mit der Marke, kam aber bislang nicht recht voran. Einer der Gründe soll Insidern zufolge sein, dass sich Blizzard starken Einfluss auf die Verfilmung ausbedungen hat. So ist Chris Metzen, bei Blizzard fürs Kreative zuständig, im Stab der Produzenten. Zu denen gehört auch Charles Roven, der zuvor unter anderem an The Dark Knight gearbeitet hat.

Wann der Warcraft-Film in die Kinos kommt, ist noch offen - ebenso, wann die Dreharbeiten anfangen. Der Film soll kein Renderfilm werden, sondern mit echten Darstellern entstehen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Tattva 08. Aug 2009

Ich hätte es nicht besser ausdrücken können XD

moeper 23. Jul 2009

Wieviele Exp bekommt man beim anschauend es Films, kann man im Kino einen Level...

Gehirnblähungen... 23. Jul 2009

des Vorposters.

cnewton 23. Jul 2009

seid längerer Zeit schon nicht mehr

dredg 22. Jul 2009

wer soll das sein? mir fällt nur christophe gans ein. aber wahrschenlich meinst du den...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  2. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  3. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
  2. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  3. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

    •  /