Abo
  • Services:

Vodafone-Werbekampagne sorgt für Ärger im Netz

Schnutinger macht eine Pause

Vodafone will die "Generation Upload" ansprechen - doch die hadert mit dem Mobilfunkunternehmen. Und mit den bekannten Bloggern, die in einem neuen Werbevideo von Vodafone zu sehen sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Von der von Scholz & Friends für Vodafone ersonnenen Kampagne "Es ist Deine Welt" ist bisher das Werbevideo "Helden für einen Tag" veröffentlicht worden. In ihm sind auch Blogger wie Sascha Lobo und Ute "Frau Schnutinger" Hamelmann zu sehen. Hamelmann liegt mit Notebook und Baby auf einem begrünten Hochhaus, Lobo singt im Bus und zeigt sein Markenzeichen, den roten Irokesenhaarschnitt.

Vodafones Zielgruppe und die Internetsperren

Inhalt:
  1. Vodafone-Werbekampagne sorgt für Ärger im Netz
  2. Vodafone-Werbekampagne sorgt für Ärger im Netz

Die Generation Upload, das sind laut Vodafone-Werbung kreative Menschen, solche die das Internet alltäglich nutzen und es mit ihren Ideen bereichern. Dem steht gegenüber, dass Vodafone kürzlich zwar von der Computerbild als bester DSL-Anbieter gekürt wurde, aber in Deutschland zu den ersten Internetprovidern gehörte, die sich für staatliche Internetsperren aussprachen.

Das wird Vodafone lange nachhängen, denn Internetnutzer wurden trotz ihrer erfolgreichen Bundestagspetition gegen Netzsperren nicht erhört. Durch die Blogospähre ging ein Aufstöhnen, als sich Politiker mit den vordergründig gegen Kinderpornografie gerichteten Sperren durchsetzten. Diese Sperren sind leicht zu umgehen, könnten aber auch für andere Dinge genutzt werden - entsprechende Begehrlichkeiten haben sie bereits geweckt.

Kritisiert wird auch, dass bei Vodafone nicht etwa der Kundendienst bloggt und twittert, sondern das Marketingteam. Social Networks würden damit auch bei Vodafone nur als Werbeinstrument genutzt statt zur echten Kommunikation. Zwar wird aber auf Fragen von Kunden durchaus eingegangen, doch gerade bei unbequemen Fragen etwa zu langen Vertragslaufzeiten nur ausweichend, wie etwa nach einer Onlinekonferenz mit Facebook-Anbindung kritisiert wurde.

Lobo hofft auf Wandel

Stellenmarkt
  1. Lachmann & Rink Ingenieurgesellschaft für Prozeßrechner- und Mikrocomputeranwendungen mbH, Freudenberg, Dortmund
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Sascha Lobo hat sich in seinem Blog zu seiner Rolle und seinem Verhältnis zu Vodafone selbst befragt und dabei auch Vodafones Unterstützung für Internetsperren kritisch, aber mit Hoffnung auf Umdenken erwähnt. Kritik bekam er trotzdem ab, er lebt jedoch auch damit und davon. Lobo: "Für mich selbst ist das Getöse super, ich ziehe sozusagen Energie aus dem Gegenwind, ungefähr wie ein Windrad."

Vodafone-Werbekampagne sorgt für Ärger im Netz 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 72,99€
  2. (aktuell u. a. Samsung 860 Evo 500-GB-SSD 119€, externer DVD-Brenner 25€, 2-TB-HDD extern 66€)
  3. 99,99€

Anatoli Ircha 24. Jul 2009

Rechnungs-Nr. 4415904801 Kunden-Nr. 0000101184

Dudud 23. Jul 2009

Und was ändert da ein Impressum? Nur damit der Mahnanwalt nicht zur denic-whois Seite...

Gelegenheitssurfer 23. Jul 2009

Joa ähh, hallo... Ich hab so ein kleines Problem. Ich gucke kein Fernsehen (wenn ihr euch...

Justiziator 22. Jul 2009

Seit 01.09 ist auch er Download urheberrechtlich geschützten Materials in Deutschland...

CHK 22. Jul 2009

Wer Lobo ist und wie er aussieht könnt ihr euch hier ansehen http://www.3sat.de...


Folgen Sie uns
       


Wir fahren den Jaguar I-Pace - Bericht (Genf 2018)

Wir sind den Jaguar I-Pace in Genf probegefahren und konnten ihn trotz nassem Wetter nicht aus der Spur bringen.

Wir fahren den Jaguar I-Pace - Bericht (Genf 2018) Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /