Abo
  • Services:

Kompakte Videokamera mit Kondensator-Mikrofonen

Samson Q3 Handy Video Recorder arbeitet auch als Audiorekorder

Samson hat mit dem Q3 Handy Video Recorder eine kompakte Videokamera mit Kondensator-Mikrofonen vorgestellt, die besonders hochwertige Tonaufnahmen zusammen mit den MPEG-4-Videos aufzeichnet.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Q3 Handy Video Recorder zeichnet den Ton bei Videoaufnahmen mit 44,1 oder 48 kHz mit 16/24 Bit als WAV-Datei oder als MP3 mit bis zu 320 KBit/s auf. Als reiner Audiorekorder kann das Gerät ebenfalls eingesetzt werden. Dabei können WAV-Dateien mit maximal 96 kHz und 16/24 Bit auf die SD-Speicherkarten geschrieben werden.

Stellenmarkt
  1. GEYER ELECTRONIC, Gräfelfing Raum München
  2. Dataport, Bremen

Über das kleine Display mit 2,4 Zoll Diagonale können die Video- und Tonaufnahmen kontrolliert werden. Einen Lautsprecher sowie einen Kopfhörerausgang, der gleichzeitig als Line-In arbeitet, bietet der Q3 ebenfalls. Die Pegel der beiden direktional angeordneten Kondensator-Mikrofonkapseln lassen sich manuell oder automatisch aussteuern.

Nur VGA-Auflösung bei Videos möglich

Während die technischen Daten der Tonaufzeichnung durchaus bemerkenswert sind, ist der Videoteil etwas zu kurz gekommen. Der Q3 kann lediglich mit 640 x 480 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde filmen. Das Objektiv ist eine Festbrennweite und besitzt einen Fixfokus, der alles zwischen 0,8 Metern und unendlich scharf abbildet.

Die Kamera wird mit zwei AA-Akkus betrieben und über USB mit dem Rechner verbunden. Die Aufzeichnung erfolgt auf SD(HC)-Speicherkarten mit einer maximalen Kapazität von 32 GByte.

Der Samson Q3 Handy Video Recorder kostet in den USA rund 250 US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  2. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  3. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 179€

moepus 22. Jul 2009

honks auf jeden fall nicht. die benutzen dann wahrscheinlich den mp3-codec, weil der is...

c & c 22. Jul 2009

Nicht gewusst? Ich kopiere meine Audio CDs auch immer mit 1080i HD-Auflösung als MPEG4 *g*

c & c 22. Jul 2009

Das Video mit 640x480 kann man gerade bei einem Konzert wo man eh nichts erkennen würde...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /