Abo
  • Services:

Bluetooth-Lautsprecher mit Solarzellen

Ladevorgang erfordert viel Ausdauer

Devotec hat einen Stereolautsprecher vorgestellt, dessen Akku über eine eingebaute Solarzelle geladen wird. Bis der Lithium-Ionen-Akku voll geladen ist, vergeht allerdings mindestens ein ganzer Sonnentag.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Akku des "Solar Sound" hat eine Kapazität von 1.500 mAh. Die in die Oberseite des Gehäuses eingelassene Solarzelle kommt auf 150 mA. Bis der Akku gefüllt ist, sind je nach Intensität zwölf bis 24 Stunden Sonne erforderlich. Bei mittlerer Lautstärke kann der Lautsprecher mit 2 x 2 Watt dann acht Stunden lang Musik spielen.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Eine gelbe LED leuchtet, wenn der Akku gerade geladen wird. Wenn zu wenig Sonne vorhanden ist, kann der Lautsprecher auch ganz normal über die Steckdose oder über USB geladen werden, was nur vier Stunden dauert.

Das Bluetooth-Modul unterstützt die Profile A2DP und AVRCP. Über die berührempfindliche Oberfläche kann der Musikspieler kontrolliert werden. Ein Kopfhöreranschluss sowie ein Mikrofon sind ebenfalls eingebaut.

Der Devotec Solar Sound misst 16,5 x 5,5 x 5,5 cm und wiegt 260 Gramm. In Großbritannien soll das Gerät ab sofort für rund 60 Pfund (rund 70 Euro) erhältlich sein.

Solarlautsprecher gibt es auch in Groß

Eine ganz andere Dimension erreicht ein ebenfalls solarbetriebenes Lautsprechersystem in Taiwan. Das Dach des Taiwan National Stadium in Kaohsiung ist 14.155 Quadratmeter groß und mit 8.844 Solarzellen bedeckt. Der erzeugte Strom wird für die 105-Dezibel-Anlage verwendet, die die 40.000 sitzenden Zuschauer beschallt. Außerdem werden damit die Lichtanlage sowie zwei Riesenbildschirme und alle anderen elektrischen Systeme der Anlage betrieben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Fan of Devotec 26. Nov 2009

Erstes System mit Lizium Ionen Batterien d.H. mann kann es glechzeitig über die steckdose...

Bouncy 22. Jul 2009

nein, zwei ;) so schwer ist es ja nun nicht, den sinn dieses geräts zu erkennen, wenn man...

CCD teschnig alder 22. Jul 2009

rnt


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /