• IT-Karriere:
  • Services:

Barnes & Noble eröffnet E-Book-Angebot

Kooperation mit E-Book-Hersteller Plastic Logic

Barnes & Noble hat ein eigenes Angebot für digitale Bücher mit über 700.000 Titeln eröffnet. Außerdem kooperiert die Buchhandelskette künftig mit E-Book-Hersteller Plastic Logic.

Artikel veröffentlicht am ,

Barnes & Noble, die größte Buchhandelskette der Welt, will Amazon und Sony auf dem E-Book-Markt Konkurrenz machen. Dazu hat die US-Buchhandelskette ein eigenes Angebot für digitale Bücher eröffnet, den E-Book-Store. Außerdem hat Barnes & Noble eine Zusammenarbeit mit dem E-Book-Hersteller Plastic Logic vereinbart.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, verschiedene Einsatzorte
  2. Cloudogu GmbH, Braunschweig

Über den E-Book-Store bietet Barnes & Noble nach eigenen Angaben über 700.000 Bücher an. Im Laufe des nächsten Jahres soll das Repertoire auf eine Million Titel anwachsen. Zu dem Angebot gehören auch rund 500.000 gemeinfreie Bücher von Google, die Nutzer kostenlos herunterladen können.

Gegen Amazon und Sony

Die digitalen Bücher können Nutzer mit einer neuen Version der Software eReader lesen, die Barnes & Noble zusammen mit dem E-Book-Anbieter Fictionwise Anfang März 2009 gekauft hat. Die Software läuft laut Anbieter auf den meisten Windows- und Mac-Computern, auf dem iPhone und dem iPod touch sowie auf Smartphones von Blackberry. Auf Amazons E-Book-Reader Kindle und auf dem Sony Reader können die Bücher hingegen nicht gelesen werden.

Zudem ist Barnes & Noble eine Kooperation mit Plastic Logic eingegangen. So wird Barnes & Noble Bücher für den E-Book-Shop von Plastic Logic bereitstellen. Ob Barnes & Noble auch den Plastic Logic Reader vertreiben wird, wenn dieser wie angekündigt 2010 auf den Markt kommt, ist nicht klar.

Im Februar 2009 hatte Plastic Logic bekanntgegeben, dass Fictionwise zu seinen Inhaltelieferanten zähle. Kurz darauf hatte Barnes & Noble den E-Book-Händler übernommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus ROG STRIX Z490-H Gaming-Mainboard für 209,87€, Asus ROG Strix G17 Gaming-Notebook 17...
  2. 36,99€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3070 Gaming OC für 819€, EVGA GeForce RTX 3080 FTW3 ULTRA GAMING...
  4. (u. a. Crusader Kings 3 für 22,99€, Cyberpunk 2077 für 33,99€)

samy 24. Jul 2009

Es gibt einen STANDARD und auf den setzt Sony: EPUB. Den gibts sowohl mit als auch ohne...

Chrisberger 21. Jul 2009

Vielleicht hätte Golem noch daraufhinweisen sollen, dass dieses Angebot von Deutschland...

Eva123 21. Jul 2009

Genau darum ging's mir in der vorigen Anfrage - ist das Ziel, ein Buch in zwei Versionen...

Regenwurm 21. Jul 2009

Häufiger oder seltener als bei Amazon? :)

so oder so 21. Jul 2009

"Die Software läuft laut Anbieter auf den meisten Windows- und Mac-Computern ...." das...


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
    •  /