Abo
  • IT-Karriere:

Probleme bei ICQ (Update)

Langzeitnutzer des Instant-Messaging-Dienstes können sich nicht mehr anmelden

Der Instant-Messaging-Dienst ICQ hat Probleme: ICQ-Veteranen beschweren sich, dass sie seit Tagen ihre bestehenden Accounts nicht mehr nutzen können. Eine Lösung gibt es noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Berichten verschiedener ICQ-Nutzer, die sich im offiziellen Supportforum allein gelassen fühlen, werden beim Zugang Passwörter nicht mehr erkannt. Das Zusenden eines neuen Passworts an die gespeicherte E-Mail-Adresse funktioniert nicht - ICQ kennt sie nicht mehr.

Stellenmarkt
  1. Kratzer EDV GmbH, München
  2. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte

Betroffen sind offenbar nur Nutzer mit ICQ-Nummern (UIN), die bereits seit etwa zehn Jahren existieren - was allerdings auch nicht alle diese UINs zu betreffen scheint. Die betroffenen Nutzer vermuten ein bisher nicht gelöstes Datenbankproblem. Bisher haben sie nur einen Ausweg gefunden: einen neuen ICQ-Account erstellen.

Das ICQ-Team hatte bereits Ende April 2009 verkündet, ein Log-in-Problem beseitigt zu haben. Nutzer haben dem aber widersprochen. Mangels Informationen seitens des generell zugeknöpften Betreibers ICQ LLC bleibt die Ursache des Problems unbekannt.

Kunden beschweren sich seit längerem, dass das Kommunikationsunternehmen ICQ (ehemals Mirabilis) sie im Ungewissen lässt und höchst selten auf Kundenfragen antwortet. Golem.de hat bei ICQ LLC aufgrund einer Leser-E-Mail angefragt und wartet derzeit auf Antwort.

Nachtrag vom 21. Juli 2009, um 14:15 Uhr:
Die deutsche Presseagentur von ICQ vermutet, dass das Problem dadurch kommt, dass am 14. Juli 2009 die Unterstützung für Clients der Version 6.0 und deren Vorgänger eingestellt wurde. Dies sei auch per ICQ-Mitteilung angekündigt worden, wurde aber offenbar nicht von allen Nutzern mitbekommen. Seit letzter Woche müssen ICQ-Nutzer mit dem Original-Client deshalb auf die im November 2008 veröffentlichte Version 6.5 umsteigen. Zudem gab es heute für ein paar Stunden ein Log-in-Problem auf der ICQ-Homepage.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)
  2. 49,70€

Eriwn Leuck 29. Nov 2009

warum gibt es icq 5.1 nicht mehr war besser .Will wieder icq 5.1 icq 6.5 ist schei...

akai 18. Okt 2009

seit heute geht mein acc auch nicht mehr.....ich bin total sauer....hab auch die total...

akai 18. Okt 2009

ich hab meine icq-nummer auch schon ewig, sie ist neunstellig ich nutze auch miranda aber...

anonym 11. Sep 2009

ich denk nicht, dass sich da noch was tut... fuck off icq, welcome jabber ;-)

hansl 23. Aug 2009

Ich nutze auch bereits seit vielen Jahren den ICQ-Service ... habe nichts von...


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

    •  /