Probleme bei ICQ (Update)

Langzeitnutzer des Instant-Messaging-Dienstes können sich nicht mehr anmelden

Der Instant-Messaging-Dienst ICQ hat Probleme: ICQ-Veteranen beschweren sich, dass sie seit Tagen ihre bestehenden Accounts nicht mehr nutzen können. Eine Lösung gibt es noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Berichten verschiedener ICQ-Nutzer, die sich im offiziellen Supportforum allein gelassen fühlen, werden beim Zugang Passwörter nicht mehr erkannt. Das Zusenden eines neuen Passworts an die gespeicherte E-Mail-Adresse funktioniert nicht - ICQ kennt sie nicht mehr.

Stellenmarkt
  1. Linux Softwareentwickler (m/w/d)
    Polytec GmbH, Waldbronn
  2. Mitarbeiter (w/m/d) IT-Organisation
    Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart
Detailsuche

Betroffen sind offenbar nur Nutzer mit ICQ-Nummern (UIN), die bereits seit etwa zehn Jahren existieren - was allerdings auch nicht alle diese UINs zu betreffen scheint. Die betroffenen Nutzer vermuten ein bisher nicht gelöstes Datenbankproblem. Bisher haben sie nur einen Ausweg gefunden: einen neuen ICQ-Account erstellen.

Das ICQ-Team hatte bereits Ende April 2009 verkündet, ein Log-in-Problem beseitigt zu haben. Nutzer haben dem aber widersprochen. Mangels Informationen seitens des generell zugeknöpften Betreibers ICQ LLC bleibt die Ursache des Problems unbekannt.

Kunden beschweren sich seit längerem, dass das Kommunikationsunternehmen ICQ (ehemals Mirabilis) sie im Ungewissen lässt und höchst selten auf Kundenfragen antwortet. Golem.de hat bei ICQ LLC aufgrund einer Leser-E-Mail angefragt und wartet derzeit auf Antwort.

Nachtrag vom 21. Juli 2009, um 14:15 Uhr:
Die deutsche Presseagentur von ICQ vermutet, dass das Problem dadurch kommt, dass am 14. Juli 2009 die Unterstützung für Clients der Version 6.0 und deren Vorgänger eingestellt wurde. Dies sei auch per ICQ-Mitteilung angekündigt worden, wurde aber offenbar nicht von allen Nutzern mitbekommen. Seit letzter Woche müssen ICQ-Nutzer mit dem Original-Client deshalb auf die im November 2008 veröffentlichte Version 6.5 umsteigen. Zudem gab es heute für ein paar Stunden ein Log-in-Problem auf der ICQ-Homepage.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Eriwn Leuck 29. Nov 2009

warum gibt es icq 5.1 nicht mehr war besser .Will wieder icq 5.1 icq 6.5 ist schei...

akai 18. Okt 2009

seit heute geht mein acc auch nicht mehr.....ich bin total sauer....hab auch die total...

akai 18. Okt 2009

ich hab meine icq-nummer auch schon ewig, sie ist neunstellig ich nutze auch miranda aber...

anonym 11. Sep 2009

ich denk nicht, dass sich da noch was tut... fuck off icq, welcome jabber ;-)

hansl 23. Aug 2009

Ich nutze auch bereits seit vielen Jahren den ICQ-Service ... habe nichts von...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Astro
Amazons erster Roboter kostet 1.500 US-Dollar

Astro heißt der erste Roboter von Amazon. Es ist eine Art rollender Echo Show mit Schwerpunkt auf Videoüberwachung.

Astro: Amazons erster Roboter kostet 1.500 US-Dollar
Artikel
  1. Amazon Alexa: Neuer Echo Show mit Personenerkennung wird aufgehängt
    Amazon Alexa
    Neuer Echo Show mit Personenerkennung wird aufgehängt

    Amazon erfindet den Echo Show neu: Der Echo Show 15 hat ein besonders großes Display und kann Personen erkennen.

  2. Cupra Urban Rebel: VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an
    Cupra Urban Rebel
    VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an

    Autobauer Cupra bringt mit dem Urban Rebel ein günstiges Elektroauto für all jene auf den Markt, denen der ID.Life von VW zu langweilig ist.

  3. Blink Video Doorbell: Amazon stellt Videotürklingel für 60 Euro vor
    Blink Video Doorbell
    Amazon stellt Videotürklingel für 60 Euro vor

    Amazon hat eine Videotürklingel unter dem Blink-Label vorgestellt. Sie soll vor allem mit einem günstigen Preis überzeugen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop oder PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Win 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Nur noch heute: PS5-Gewinnspiel • Alternate (u. a. Asus TUF Gaming-Monitor 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • 6 UHDs kaufen, nur 4 bezahlen [Werbung]
    •  /