Abo
  • Services:
Anzeige

Staatsanwaltschaft will Jörg Tauss anklagen

Tauss-Anwalt Mönikes kritisiert Oberstaatsanwalt Rehring scharf

Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe will gegen den ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Anklage wegen Besitz von Kinderpornografie erheben, meldet die Bild. Tauss' Anwalt beklagt eine öffentliche Vorverurteilung seines Mandanten.

"Wir beabsichtigen, eine Anklage zu erheben. Zuvor wird der Immunitätsausschuss des Bundestages Einsicht in die Akten bekommen, weil der Bundestag für eine Anklage die Immunität von Herrn Tauss aufheben müsste", kündigt Oberstaatsanwalt Rüdiger Rehring in der Bild eine Anklage gegen den ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss an, der mittlerweile der Piratenpartei beigetreten ist.

Anzeige

Tauss hat den Besitz von Kinderpornografie eingeräumt, begründet ihn aber mit dem Versuch, selbst in der Szene zu ermitteln. Die Staatsanwaltschaft sieht das offenbar anders.

Rechtsanwalt Jan Mönikes, der Tauss in dem Verfahren vertritt, kritisiert das Vorgehen der Staatsanwaltschaft: "Die öffentliche Vorverurteilung von Jörg Tauss geht in eine nächste Runde. Als ob es die Diskussion um die problematische Öffentlichkeitsarbeit von Rüdiger Rehring und die anderer Staatsanwälte in anderen prominenten Verfahren in den vergangenen Monaten nicht gegeben hätte, macht der Oberstaatsanwalt zum Ende des Verfahrens genauso weiter, wie er es begonnen hat: Ohne dem Betroffenen zum Abschluss der polizeilichen Ermittlungen die Möglichkeit zur Stellungnahme zu geben und entlastende Beweisanträge stellen zu können, erklärt er heute bereits über die Bild-Zeitung, dass die Staatsanwaltschaft gegen Jörg Tauss Anklage erheben wird", heißt es in einer Stellungnahme.

In der Sache selbst gebe es "nichts substanziell Neues und auch nichts, was die Darstellung von Jörg Tauss widerlegt hätte", so Mönikes. Oberstaatsanwalt Rehring greift er scharf an: "Jörg Tauss war in Rehrings Augen offensichtlich schon von der ersten Stunde der Ermittlungen an schuldig und für sein Urteil bedarf es auch keines Gerichts. Für die soziale Exekution reicht ihm die Bild-Zeitung."


eye home zur Startseite
aufhören 30. Jul 2009

Oh Mann, könnt ihr mal nicht mit dieser Kindergarten-Argumentation aufhören??? Ich finde...

redwolf 22. Jul 2009

Auch wenn die Presse die Kameras abstellt, wurde es trotzdem verbreitet unter der Presse...

Bibabuzzelmann 22. Jul 2009

Das ist ja wieder ein anderes Thema, gefällt mir ja auch nicht so ganz....

Django79 21. Jul 2009

Versteht sich. Andererseits wäre man schön dämlich, wenn man quasi undercover die Szene...

Django79 21. Jul 2009

Du meinst ... Du meinst ... Die Ursula hat ... Also ich meine, Sie könnte auch ... Echt...


Crossrange.de / 21. Jul 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Nürnberg
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. IFA Group, Haldensleben
  4. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  2. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  3. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  4. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  5. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  6. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  7. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  8. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  9. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  10. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    aDramaQueen | 21:20

  2. Re: under iOS ?

    imo (Golem.de) | 21:19

  3. Re: Hörbereich 18 bis 20kHz

    dettenbach | 21:17

  4. Re: Tank

    masel99 | 21:15

  5. Re: 100 Mbit/s bei der Telekom

    RipClaw | 21:12


  1. 19:25

  2. 19:18

  3. 18:34

  4. 17:20

  5. 15:46

  6. 15:30

  7. 15:09

  8. 14:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel