Abo
  • Services:

Microsoft aktualisiert Office 2008 für Mac

Schneller, stabiler und kompatibler und mit Document Connection

Microsoft aktualisiert seine Office-Suite für Mac mit dem "Office 2008 for Mac Service Pack 2" (SP2). Die Software soll damit schneller, stabiler und kompatibler werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem SP2 liefert Microsoft einige häufig geforderte Funktionen sowie das neue Werkzeug Document Connection for Mac nach. Es soll den Zugriff auf Sharepoint verbessern und bindet Office auch auf dem Mac an Office Live Workspace an. Zugleich erweitert Microsoft die Browserunterstützung der Onlinedienste um Safari 4 und Firefox 2.0.

Stellenmarkt
  1. Ruhrverband, Essen
  2. Controlware GmbH, Dietzenbach

Zudem beherrscht Powerpoint mit dem SP2 sogenannte Custom-Path-Animationen, so dass es möglich wird, Pfade für Animationen vorzugeben. Bislang konnte die Mac-Version von Office diese nur abspielen. Auch können Mac-Nutzer in Powerpoint nun ihr Standard-Theme selbst definieren und Schriften, Farmen und Folienlayouts festlegen.

Word 2008 for Mac soll mit dem Service Pack vor allem schneller werden, sowohl beim Starten als auch beim Scrollen. Excel rechnet mit dem Update schneller.

Das Microsoft Office 2008 for Mac Service Pack 2 steht ab sofort unter microsoft.com/mac zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Division 2 Xbox 46,99€, PSN Card 20 Euro 18,99€, PSN Card 10 Euro 9,49€)
  2. GRATIS
  3. (aktuell u. a. Corsair 750W Netzteil 64,90€, Intenso Secure 64-GB-SDXC 6,99€, Qpad DX-20 Pro...
  4. ab 15,96€

jemand0846 31. Jul 2009

Und gibt es dafür bereits eine Lösung?

Newbe 22. Jul 2009

Unter Word ist .doc ist ungleich .doc! Es kommt darauf an, in welchem .doc-Format...

Officer 21. Jul 2009

Um nen Brief zu schreiben, klar. :) Dafür gibts massenweise freie Software. Das ist klar.

QDOS 21. Jul 2009

willst du damit sagen, dass du das illegale kopieren von lizenzschlüsseln unterstützt...?

niewiederwindows 21. Jul 2009

Es wird mit jedem Patch schneller. Aber dann kommt irgendwann das neue Release und macht...


Folgen Sie uns
       


Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert

Cinebench R20 soll mit bis zu 256 Threads umgehen können.

Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

    •  /