Microsoft aktualisiert Office 2008 für Mac

Schneller, stabiler und kompatibler und mit Document Connection

Microsoft aktualisiert seine Office-Suite für Mac mit dem "Office 2008 for Mac Service Pack 2" (SP2). Die Software soll damit schneller, stabiler und kompatibler werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem SP2 liefert Microsoft einige häufig geforderte Funktionen sowie das neue Werkzeug Document Connection for Mac nach. Es soll den Zugriff auf Sharepoint verbessern und bindet Office auch auf dem Mac an Office Live Workspace an. Zugleich erweitert Microsoft die Browserunterstützung der Onlinedienste um Safari 4 und Firefox 2.0.

Stellenmarkt
  1. Specialist Data Analytics and Assurance (m/w/d) für Vantage Towers
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. IT-Systemadministrator als Fachgebietsleiter (m/w/d)
    SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, Ulm
Detailsuche

Zudem beherrscht Powerpoint mit dem SP2 sogenannte Custom-Path-Animationen, so dass es möglich wird, Pfade für Animationen vorzugeben. Bislang konnte die Mac-Version von Office diese nur abspielen. Auch können Mac-Nutzer in Powerpoint nun ihr Standard-Theme selbst definieren und Schriften, Farmen und Folienlayouts festlegen.

Word 2008 for Mac soll mit dem Service Pack vor allem schneller werden, sowohl beim Starten als auch beim Scrollen. Excel rechnet mit dem Update schneller.

Das Microsoft Office 2008 for Mac Service Pack 2 steht ab sofort unter microsoft.com/mac zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


jemand0846 31. Jul 2009

Und gibt es dafür bereits eine Lösung?

Newbe 22. Jul 2009

Unter Word ist .doc ist ungleich .doc! Es kommt darauf an, in welchem .doc-Format...

Officer 21. Jul 2009

Um nen Brief zu schreiben, klar. :) Dafür gibts massenweise freie Software. Das ist klar.

QDOS 21. Jul 2009

willst du damit sagen, dass du das illegale kopieren von lizenzschlüsseln unterstützt...?

niewiederwindows 21. Jul 2009

Es wird mit jedem Patch schneller. Aber dann kommt irgendwann das neue Release und macht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. A New Beginning: Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt
    A New Beginning
    Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt

    Rund 22 Jahre nach dem Start des ersten Teils gibt es die Ankündigung von Outcast 2 für Xbox Series X/S, Playstation 5 und Windows-PC.

  2. Bundesinnenministerium: Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert
    Bundesinnenministerium
    Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert

    Meldebescheinigungen oder Baugenehmigungen warten weiter auf die Digitalisierung.

  3. Smartphones: Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen
    Smartphones
    Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen

    Das Handelsembargo der USA gegen Huawei zeigt Wirkung, wenn auch anders als geplant.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /