Abo
  • Services:

Microsoft veröffentlicht Linux-Treiber unter der GPL

Hyper-V-Integration für Linux freigegeben

Microsoft hat eine Reihe von Linux-Treibern unter der GPL veröffentlicht. Durch die Treiber wird der Linux-Kernel als Gastsystem für Microsofts Hypervisor Hyper-V optimiert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Insgesamt 20.000 Zeilen Treibercode hat Microsoft an die Linux-Community übergeben. Dabei handelt es sich um Treiber, die im Zusammenspiel mit Microsofts Hypervisor Hyper-V wichtig sind. Hyper-V ist Teil von Windows Server 2008 und unterstützt Linux als Gastsystem. Mit dem LinuxIC genannten Treiberpaket weiß der Linux-Kernel, dass er virtualisiert unter Hyper-V läuft und enthält entsprechende Optimierungen.

 

Kernel-Entwickler Greg Kroah-Hartman zeigt sich erfreut über den Schritt. Der Chef des Linux Driver Project gibt an, dem Schritt seien mehrere Monate Diskussionen mit Microsoft vorausgegangen. Da die Treiber nun unter der GPLv2 verfügbar sind, sollen sie schon bald in den drivers/staging/-Zweig des Kernels gelangen. Von dort werden sie in absehbarer Zeit in den Hauptzweig des Linux-Kernels übernommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 34,99€
  2. 62,90€

rednose 28. Jul 2009

Hehehe... Das mit dem "wenn wir mal kein Feindbild mehr haben" wird wohl nicht...

Filip 22. Jul 2009

Warum virtualisierst Du nicht gleich auf Hyper-V ? Das ist kostenlos, absolut kompatibel...

Elcat 22. Jul 2009

Ich verstehe diese Emotionalisierung einer Firma auch nicht. "Vertrauen", "Krieg" etc...

Die... 21. Jul 2009

Nun fehlt nur noch md und lvm :/

Richard Rundheraus 21. Jul 2009

Wer die Hardware kontrolliert kontrolliert hat gewonnen. MS will Windows als Server-OS...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia L3 - Hands on (MWC 2019)

Sony hat das Xperia L3 auf dem MWC 2019 in Barcelona vorgestellt. Das Einsteiger-Smartphone mit Dual-Kamera steckt in einem schmalen 2:1-Gehäuse. Es hat den Fingerabdrucksensor wieder auf der rechten Seite. Das Smartphone erscheint Anfang März 2019 zum Preis von 200 Euro.

Sony Xperia L3 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Einfuhrsteuern: Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?
Einfuhrsteuern
Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?

Bei einem No-Deal-Brexit könnten viele britische Produkte teurer und schwerer lieferbar werden - auch der populäre Bastelrechner Raspberry Pi. Mit genauen Prognosen tun sich deutsche Elektronikhändler derzeit schwer, doch decken sie sich schon vorsorglich mit den Komponenten ein.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. UK und Gibraltar EU-Domains durch Brexit doch wieder in Gefahr

Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

    •  /