Abo
  • Services:

Neue Konzepte für Browser-Tabs - von vertikal bis radial

Darby Thomas, Danielle Kanastab und Alex Mattice gewannen in der Kategorie Interaction mit ihrem Wave Concept. Sie ordnen Tabs in Form von Thumbnail-Darstellungen am oberen Rand des Browserfensters an. Eine sogenannte Tsunami-Animation, ähnlich wie im Dock von MacOS X, vergrößert die Thumbnails in der Nähe des Mauszeigers. So wird es möglich, einige Tabs extrem klein darzustellen und so Platz zu sparen. Thumbnails mit weniger als 16 Pixeln Höhe werden durch das jeweilige Favicon ersetzt. Die einzelnen Tabs werden zudem nach Domains gruppiert, Tabs einer Domain untereinander dargestellt. Ein Lautsprechersymbol zeigt, aus welchen Tabs Ton kommt.

 

Stellenmarkt
  1. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg
  2. Eckelmann AG, Wiesbaden

Wird die Wave nicht benötigt, ist sie nicht sichtbar. Erst wenn der Nutzer mit dem Mauszeiger die URL-Zeile berührt, erscheint die Wave mit den Thumbnails. Sortiert wird standardmäßig chronologisch nach Zeit, auf Wunsch können die Tabs aber auch alphabetisch nach Domain oder einem vom Nutzer vergebenen Namen angeordnet werden.

Zudem kann die Wave in zwei kleinere Wavelets unterteilt werden, was dem Nutzer eine Trennung nach Art des Inhalts ermöglicht. Die Wavelets können in der Größe angepasst und im Fenster platziert werden. Auch das Browserfenster selbst kann geteilt werden, wobei die Scrollbar wegfällt und durch Pfeile am unteren Rand des Browserfensters ersetzt wird, um Platz zu sparen.

 Neue Konzepte für Browser-Tabs - von vertikal bis radialNeue Konzepte für Browser-Tabs - von vertikal bis radial 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  2. 49,97€ (Bestpreis!)
  3. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  4. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)

der Chef vom... 24. Jul 2010

Finde ich nicht toll, dann wären meine Favoriten voller Golem-Trollbeiträgen. Auch...

Der Kaiser! 28. Jul 2009

ACK! Was bedeutet das?

Argon 21. Jul 2009

200 erscheint mir auch viel, aber 40 kann bei mir auch schonmal vorkommen :) Manchmal...

sl0w 21. Jul 2009

Es mag ja sehr innovativ sein und vor allem nett anzusehen, aber gerade bei Browsern wie...

Der Kaiser! 21. Jul 2009

Wobei kann man wie helfen? :P


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /