Abo
  • Services:

Chromium für MacOS X als portable Version

Neuen Browser für Mac ohne Installation ausprobieren

Carsten Knobloch hat eine portable Version des Browsers Chromium für MacOS X vorgestellt. Der Browser basiert auf Open-Source-Quellen von Google Chrome und kann direkt aus der Imagedatei gestartet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Chromium Portable 3.0.195 erfordert keine Installation und ist daher ideal zum Ausprobieren des Browsers. Das Programm basiert auf den freien Quellen von Chrome, die Google im Rahmen des Projekts Chromium zur Verfügung stellt. Der portable Browser steht ausschließlich in englischer Sprache zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Knobloch teilte mit, dass er die portable Version mit Hilfe eines Scriptes startet, das einige Kommandozeilenoptionen enthält, die vor allem den Speicherort für die Profildateien und einige Startdateien umbiegen. Diese Dateien hat Knobloch innerhalb der ChromeLoader.app in separaten Verzeichnissen untergebracht. So kann Chromium ohne Installation betrieben werden.

Aktualisierungen müssen manuell vorgenommen werden

Chromium fehlt die Paketverwaltung GoogleUpdate, weshalb das Programm keine automatischen Aktualisierungen beherrscht. Da ständig neue Betaversionen von Chromium 3 erscheinen, sollten diese manuell aktualisiert werden. Dazu muss der Paketinhalt der ChromeLoader.app angezeigt und das Programm Chromium.app mit der neuen Version überschrieben werden.

Knobloch bietet zum Beispiel auch eine portable Version von Firefox 3.5.1 für MacOS X und diverse Windows-Programme an, die vom USB-Stick aus benutzt werden können.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

tmpZonk 20. Jul 2009

Danke, jetzt sind mir die Augen aufgegangen ;)

Himmerlarschund... 20. Jul 2009

v8 steht unter BSD-Lizenz.

case 20. Jul 2009

... ist das ding portable: es werden eben auch die einstellungen von einem rechner zum...

Wurstpeller 20. Jul 2009

..."scrollen" mit dem Slider. Ne da nutze ich doch lieber Stainless.


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  2. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  3. Elektroauto Eine Branche vor der Zerreißprobe

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

    •  /