Jetpack 0.4 nimmt Audio im Browser auf

Neues Encoding-API implementiert

Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung von Jetpack 0.3 haben die Mozilla Labs Jetpack 0.4 nachgelegt. Die Grundlage für Firefox-Erweiterungen verfügt jetzt über ein API, um direkt aus dem Browser heraus Audiodaten aufzunehmen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die neue Version 0.4 von Mozillas Jetpack bietet experimentelle Unterstützung, um eigene Erweiterungen zu entwickeln, mit denen sich Audiodaten im Browser aufnehmen lassen. Die werden als Ogg Vorbis gespeichert. Durch die Verwendung des freien Codecs soll die Aufnahme sowohl unter Windows als auch unter Linux und MacOS X funktionieren.

Stellenmarkt
  1. Junior Consultant Controlling / Berichtswesen (m/w/d)
    Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Bad Wimpfen
  2. (Technical) Product Owner (d/m/w) Identity & Access Management
    TeamBank AG, Nürnberg
Detailsuche

Über den Audio-Tag aus HTML 5 lassen sich diese Aufnahmen im Firefox 3.5 direkt wiedergeben. Kommende Versionen von Jetpack sollen Live-Streaming unterstützen. Die Mozilla Labs haben eine Voice-Memo-Demo veröffentlicht und die Dokumentation des Audio Recording API enthält weitere Informationen zu der neuen Funktion.

 

Ebenfalls neu in Jetpack 0.4 ist das Page Mods API. Ähnlich wie mit der Firefox-Erweiterung Greasemonkey lassen sich darüber Funktionen zu jeder Webseite hinzufügen. Auch hier bieten die Mozilla Labs eine entsprechende Demo.

Jetpack kommt als Firefox-Erweiterung daher und stellt seinerseits die Basis einer neuen Generation von Firefox-Erweiterungen dar. Diese neue Generation von Erweiterungen wird mit Webtechnologien wie HTML, CSS und JavaScript entwickelt und kann ohne einen Neustart des Browsers ein- oder ausgeschaltet werden. Jetpack funktioniert allerdings erst ab Firefox 3.5.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Bouncy 20. Jul 2009

heuLsuse ;) ansonsten stört er sich vielleicht eher an deinem kommentar, weil pandora...

asd 19. Jul 2009

So langsam spürt man die Auswüchse von Pisa und co. ;)

K.A.I.N. 18. Jul 2009

So gut die Idee auch ist, was ich bisher davon gesehen hab ist alles andere als...

BumbleBee 18. Jul 2009

hört sich an wie Ned Flanders aus den Simpsons (US).



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
Artikel
  1. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

  2. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

  3. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /