Abo
  • Services:

Firebug 1.4 erschienen

Verschiedene Accessibility-Verbesserungen

Die neue Firebug-Version 1.4 lässt den Anwender eigene Tastenkürzel anlegen und verbessert die Zugänglichkeit. Die Firefox-Erweiterung integriert viele für Webentwickler nützliche Funktionen in den Browser.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Firebug 1.4.0 unterstützt die aktuelle Firefox-Version 3.5. Neu sind verschiedene Accessibility-Funktionen für Firebug, wodurch etwa der NVDA-Screenreader zusammen mit der Browsererweiterung verwendet werden kann.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Ludwigsburg
  2. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München

Außerdem lassen sich über die Optionen eigene Tastenkürzel festlegen. Möglich ist es jetzt, die Firebug-Oberfläche zu verstecken, ohne dass die Funktionen der Erweiterung nicht mehr zur Verfügung stehen. Für das Scriptpanel versprechen die Entwickler zudem eine Leistungssteigerung. Die neue Version 1.4 korrigiert außerdem über 150 Fehler. Die werden in den Release Notes aufgeführt.

Firebug ist unter der BSD-Lizenz als Open Source verfügbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. 2,99€

Ralph Buchfelder 21. Jul 2009

Wer durch das vorgeschlagene Update in Firefox (3.5.x oder 3.0.x) derzeit auf die neueste...

FirebugUser 20. Jul 2009

Er ist schon sehr sehr Hilfreich, Aber: Firebug kann auch Fehler produzieren!!!

SchnödeWelt 20. Jul 2009

Zudem setzt sich eh immer der mieseste Mist durch. - DOS - PCs - JAVA - ....

Lotterlei 18. Jul 2009

Endlich mal 'ne richtige Lizenz! Dank an die Entwickler, die den Geist von Open Source...


Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
    Elektroroller-Verleih Coup
    Zum Laden in den Keller gehen

    Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
    2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
    3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

      •  /