Abo
  • Services:

US-Spielemarkt: Umsätze brechen um 31 Prozent ein

Markt für Konsolenhardware schrumpft um 38 Prozent

Die Umsätze mit Spielehardware und -software auf dem nordamerikanischen Markt sind so stark zurückgegangen wie seit knapp zehn Jahren nicht mehr: Im Juni 2009 gab die Kundschaft 31 Prozent weniger aus als im Vorjahreszeitraum. Bei den Konsolen konnte nur die Xbox 360 leicht zulegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits im vierten Monat in Folge sind die US-Umsätze für Spielehardware, -software und -zubehör zurückgegangen. Aber so dramatisch wie im Juni 2009 war der Einbruch schon lange nicht mehr. 31 Prozent weniger als im Vorjahresmonat gaben die Amerikaner für Games aus: Nach 1,7 Milliarden US-Dollar im Juni 2008 waren es 2009 vergleichsweise bescheidene 1,17 Milliarden US-Dollar, so das Marktforschungsunternehmen NPD Group.

Stellenmarkt
  1. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg
  2. ElringKlinger AG, Reutlingen

Besonders stark betroffen ist der Markt für Konsolenhardware, der um 38 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat eingebrochen ist. Laut NPD Group ging der Absatz des Marktführers Nintendo Wii um 305.000 auf 361.700 Exemplare zurück und die Verkaufszahlen der Playstation 3 sanken um 240.000 auf 164.700. Unter den stationären Konsolen konnte lediglich die Xbox 360 leicht zulegen: um 21.600 auf 240.600 Geräte im Juni 2009.

Als wichtigster Grund für den Umsatzrückgang gelten Finanzkrise und Rezession und die damit einhergehende Kaufzurückhaltung der Konsumenten. Die Verlagerung etwa von Spielekäufen vom stationären Einzelhandel ins Internet spiele laut NPD Group derzeit keine signifikante Rolle. In Reaktion auf die NPD-Zahlen hat Microsoft mitgeteilt, dass der in den USA über Xbox Live erzielte Umsatz im ersten Halbjahr 2009 um 73 Prozent höher lag als im Vorjahreszeitraum.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€

Siga9876 19. Jul 2009

Du gehst nicht baden. Vielleicht bei Spielen wo wenig neues kommt (siehe 0.2Cents sein...

Warum Geld... 18. Jul 2009

Uxinoide und W32, Frei und Gut

blöb 18. Jul 2009

also die anzahl der geladenen raubkopien war jedenfalls ok!

a 18. Jul 2009

ja, aber nur bei den amis. und das auch nur weil die chefs von atari zu bloed waren, die...

Zustand 17. Jul 2009

..., nur dass die Manager dann noch ihre ausgehandelte Abfindung kassieren und dann beim...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /