Opera 10 Beta 2 veröffentlicht

Zahlreiche Korrekturen gegenüber der ersten Beta

Opera hat eine zweite Betaversion seines Browsers Opera 10 veröffentlicht. Opera 10 wartet mit zahlreichen neuen Funktionen auf, mit einem überarbeiteten Design sowie schnellerer Rendering-Engine.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Beta 2 von Opera 10 enthält zahlreiche Korrekturen und kleine Änderungen. So weist nun ein Icon auf den Status von Opera Turbo und den entsprechenden Server hin. Die Speed Dial wurde um den Knopf "Synchronize Opera" erweitert und es gibt neue Icons für DOM-Konsole, Who is, Send File, Spell Check sowie Author- und Usermode. Über das Kontextmenü können Bilder in hoher Qualität nachgeladen werden und es gibt eine Versionierung von Widgets. Auch gibt es einige Anpassungen am Aussehen des Browsers.

Stellenmarkt
  1. Customer Data Manager (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. Projektleiter (m/w/d)
    Funkwerk Systems GmbH, Karlsfeld
Detailsuche

Einen Überblick der neuen Funktionen von Opera 10 gibt unser Artikel zur Beta 1: Opera 10 Beta integriert Seitenvorschau in Tableiste.

Opera 10 Beta 2 steht unter opera.com/browser/next für Windows, MacOS X, Linux und FreeBSD zum Download bereit. Die Änderungen gegenüber der Beta 1 listen die Changelogs im Detail (Windows, MacOS X, Linux, FreeBSD).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unwetter
Wie viel Hochwasser verträgt ein Elektroauto?

Deutsche Hersteller machen sehr unterschiedliche Angaben über die Wassertauglichkeit von Elektroautos. Und können Teslas wirklich schwimmen?
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Unwetter: Wie viel Hochwasser verträgt ein Elektroauto?
Artikel
  1. Umweltschutz: Kreuzfahrt-Reederei MSC plant Brennstoffzellenschiff
    Umweltschutz
    Kreuzfahrt-Reederei MSC plant Brennstoffzellenschiff

    Kreuzfahrtschiffe stehen wegen ihrer Emissionen in der Kritik. MSC untersucht die Machbarkeit eines Schiffs mit Brennstoffzelle und Wasserstoff als Treibstoff.

  2. Full Self-Driving: Tesla verwechselt Mond mit Ampel
    Full Self-Driving
    Tesla verwechselt Mond mit Ampel

    Teslas mit Full Self-Driving haben bei der Ampelerkennung Schwierigkeiten. Ein tief stehender Mond sorgte für einen kuriosen Fehler.

  3. Sexismus: Mitarbeiter von Blizzard wenden sich gegen Management
    Sexismus
    Mitarbeiter von Blizzard wenden sich gegen Management

    Der Konflikt bei Activision Blizzard eskaliert, die Arbeit an World of Warcraft soll weitgehend eingestellt sein.

Opera 20. Jul 2009

Wenn Opera wenig kann, was können dann andere Browser? Gar nix? O_o

Contradiction 19. Jul 2009

Geht es auch noch wenn du unter der unter www.golem.de aufgelösten Adresse auf Port 80...

/dev/null 18. Jul 2009

Drum verwendet man als Endanwender auch nur die Stable Versionen :-)

Sakura 17. Jul 2009

Einen überflüssigen zusätzlichen Mausklick betrachte ich jetzt nicht unbedingt als...

Tinten 17. Jul 2009

Allerdings fehlt in der Beta 2 die wunderbare Unite-Funktion, was insofern verständlich...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /