Abo
  • Services:

Update für Xbox 360 bringt Games on Demand

Last.fm, Twitter und Facebook folgen in späterem Update

Jede Menge Neuerungen auf der Xbox 360 kündigt Microsoft für den Spätsommer 2009 an. Dann soll es per Update die schon länger angekündigten Games on Demand geben, Spieler bekommen deutlich mehr Ausstattungsmöglichkeiten für Avatare. Auch technische Neuerungen sind geplant.

Artikel veröffentlicht am ,

Weniger als ein Jahr nach Einführung von NXE, der generalüberholten Xbox-360-Oberfläche, kündigt Microsoft für den Spätsommer 2009 eine Reihe weiterer Updates an. So soll es auf Xbox 360 künftig ein Games-on-Demand-Angebot geben, in dem etwas ältere Vollpreisspiele wie Bioshock, Assassin's Creed oder Lego Star Wars erhältlich sind. Die Programme bleiben auch dann mit dem Account verbunden, wenn der Spieler sie etwa wegen Platzmangel von der Festplatte löscht - Steam macht Ähnliches auf der PC-Plattform. Die Spiele können mit MS-Punkten oder centgenau mit Kreditkarte bezahlt werden. Zum Start sollen rund 30 Titel im Angebot sein, weitere sollen wöchentlich folgen. Über die Preise ist noch nichts bekannt.

 

Stellenmarkt
  1. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  2. Heitmann IT GmbH, Hamburg

Wer nicht nur einen Standard-Avatar haben möchte, kann sein Alter Ego nach dem Update mit deutlich mehr Kleidungsstücken ausstatten. Geplant ist ein "Avatar Marketplace", in dem es gegen Bezahlung auch Markenkleidung gibt - beispielsweise Klamotten, deren Design mehr oder weniger etwas mit Spielen wie Halo zu tun hat. Außerdem sollen sich in Spielen künftig Avatar-Outfits als Belohnung freischalten lassen; in welchen Titeln das sein wird, möchte Microsoft erst später bekanntgeben.

Wer bislang Schwierigkeiten hat, seine Konsole optimal an den Fernseher oder PC-Monitor anzupassen: Spieler sollen künftig diese Einstellung unabhängig davon vornehmen können, was der Bildschirm an Rückmeldungen in Sachen unterstützter Bildformate und Soundoptionen anzeigt. Außerdem gibt es eine Reihe kleinerer Updates: So können Spiele im Live Marketplace künftig bewertet werden, die "Community Games" heißen jetzt "Indie Games" und der "Achievement"-Browser wird generalüberholt. Und wer versehentlich aus einer Xbox Live Party rausfliegt, wird beim Wiederherstellen der Verbindung automatisch zurück zu seinen Kumpels teleportiert. Für Spieler in den USA ändert sich außerdem einiges beim Spielfilmdownload-Angebot Netflix - in Europa wird der Service nicht angeboten.

Microsoft weist darauf hin, dass weitere neue Inhalte, die auf der E3 angekündigt wurden, im kommenden Update noch nicht enthalten sind. Die Unterstützung von Facebook, Twitter, Zune und Last.fm kommt erst zu einem späteren Zeitpunkt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

D.G. 21. Jul 2009

Marvinh, Soul, Ich dachte, ich währe der Einzige, der auch so denkt. Schön, dass es...

Bibabuzzelmann 18. Jul 2009

...helft dem Bibabuzzelmann ^^ Ich hab da son Problem....ich hab anfangs mein XboxLive...

Altermannmithut 18. Jul 2009

Und weil es Dir nicht bekannt ist, gibt es das auch einfach nicht. So einfach...

Der Überblicker 17. Jul 2009

[ ] Du weißt nicht was ein Avatar ist und redest Stuss.

MasterMind2000 17. Jul 2009

Verstehe nicht wieso das als Innovation angepriesen wird? Auf der PS3 konnte man GT5...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /