Abo
  • Services:

Dell Vostro - All-in-One-PC ab 630 US-Dollar

Schnittstellen für älteres Zubehör

Die Schnittstellenausstattung ist üppig, was einem Büro-PC, der viele Jahre auch mit älterer Peripherie genutzt werden soll, gut zu Gesicht steht. Drei USB-2.0-Ports sitzen an der Seite des Displayrahmens, drei weitere auf der Rückseite. Dort finden sich auch betagte Anschlüsse wie PS/2-Ports für Maus und Tastatur und sogar ein serieller und ein Parallel-Port. Bluetooth für kabellose Eingabegeräte besitzt der Vostro nicht.

Stellenmarkt
  1. ITZ Informationstechnologie GmbH, Essen
  2. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg vor der Höhe

Wenn die im Gehäuse integrierten Stereolautsprecher mit je 2 Watt nicht reichen, kann über den Line-Ausgang an der Rückseite ein besseres Soundsystem angeschlossen werden - digitalen Ton gibt der Vostro aber nicht aus. Seitlich sind auch Anschlüsse für Kopfhörer und Mikrofon angebracht, was für VoIP oder per PC bediente Telefonanlagen nützlich ist. Ein Cardreader - die Formate nennt Dell noch nicht - und eine optionale Webcam mit 1,3 Megapixeln verleihen einen weiteren Hauch von Multimedia.

Vernetzt wird der Vostro über Gigabit-Ethernet, dessen Port im Anschlussfeld auf der Rückseite sitzt. Gegen Aufpreis gibt es auch ein integriertes WLAN-Modul nach 802.11b/g, Draft-n bietet Dell bisher nicht an. Das Netzteil des Systems ist im Gehäuse integriert, es stellt sich automatisch auf Spannungen von 100 bis 240 Volt ein. Der Rechner soll maximal 130 Watt Leistung aufnehmen, was aber stark von Displaygröße und Prozessor abhängig ist.

Wie Dell Golem.de erklärte, beträgt der Einstiegspreis für die Vostro-Serie rund 630 US-Dollar. Was die Geräte in Deutschland kosten, steht noch nicht fest.

 Dell Vostro - All-in-One-PC ab 630 US-Dollar
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y520 Gaming-Notebook mit i5-7300HQ/8 GB RAM/512 GB SSD/GTX 1050 4 GB/Windows...
  2. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  3. 295,99€ (Vergleichspreis ca. 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  4. (einzeln für 99€, 2er-Set für 198€ und 3er-Set für 297€)

graeslein 21. Jul 2009

ich stimme dir voll und ganz zu. zumal dieser rechner ja nicht für zuhause ist sondern...

scops 17. Jul 2009

ich bin stolzer macuser seit jahren und mag den dickeren unteren rand auch nicht... kann...

McHansy 17. Jul 2009

Laut Bericht dient das Gerät dazu wenger Platz auf dem Arbeitsplatz zu brauchen. Jedoch...

chaos_abl 17. Jul 2009

Ob der Dell wirklich preiswert sein wird, ist aus meiner Sicht noch nicht klar. Das...

guuud 17. Jul 2009

Wenn es nicht immer schon was besseres gäbe wäre das ja nicht schlecht. Aber bitte! Das...


Folgen Sie uns
       


Hypervsn angesehen (Ifa 2018)

Die Hypervsn-Wand von Kino-mo stellt Videos auf rotierenden LED-Streifen dar. Das Bild ist ziemlich beeindruckend, wenngleich nicht frei von Darstellungsfehlern.

Hypervsn angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

    •  /