Abo
  • Services:

Aufnahmen von Apollo 11 restauriert und aufpoliert

Die wichtigsten Szenen von Apollo 11 restauriert und aufpoliert

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat zum 40. Jahrestag der Mondlandung am kommenden Montag die Filmaufnahmen des Mondspaziergangs von Apollo 11 restauriert. Die Aufnahmen stehen nun in HD-Auflösung zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Apollo-11-Astronauten Neil Armstrong und Buzz Aldrin machten am 20. Juli 1969 die ersten Schritte auf dem Mond. Die dabei entstandenen Aufnahmen wurden nun restauriert und aufpoliert und zum 40. Jahrestag der Mondlandung von Apollo 11 stellt die Nasa Filmsequenzen der 15 wichtigsten Momente dieser Mission in HD-Auflösung bereit.

 

Stellenmarkt
  1. Froneri Ice Cream Deutschland GmbH, Osnabrück
  2. Georg Fritzmeier GmbH & Co. KG, Großhelfendorf

Ein Team von Ingenieuren, die 1969 an der Liveübertragung der Bilder vom Mond beteiligt waren, hat die besten Aufnahmen aus unterschiedlichen Quellen gesammelt, darunter Aufnahmen aus dem Nasa-Switching-Center in Sydney, in dem das Signal ankam, Aufzeichnungen aus den Archiven von CBS News und Filmaufnahmen, die in den Tresoren des Johnson Space Center in Houston schlummerten.

Noch ist das Restaurationsprojekt nicht abgeschlossen, möglicherweise entstehen dabei noch bessere Bilder, erklärt NASA-Ingenieur Richard Nafzger. Erst im September 2009 sollen die Arbeiten beendet werden.

Gefilmt wurde einst mit einer einzelnen kleinen Videokamera an Bord der Mondfähre. Diese nutzte ein Scanformat, das vom Standard abwich, so dass es nicht direkt im Fernsehen gesendet werden konnte. Die Nasa nutzt einen Scankonverter, um die Bilder optisch und elektronisch an den US-Fernsehstandard anzupassen. Dadurch, und bedingt durch den weiteren Übertragungsweg, waren die letztendlich im Fernsehen gezeigten Bilder deutlich schlechter als die Originalaufnahmen.

 

An den Tracking-Stationen wurden die Signale allerdings auch direkt aufgezeichnet, doch die entsprechenden Bänder sind verschollen.

Die restaurierten Aufnahmen der Mondlandung von Apollo 11 stehen unter nasa.gov/multimedia/hd/apollo11.html zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. Gratis (Bethesda-Account nötig)
  2. (u. a. Gaming-Monitore und PCs)
  3. 76,57€
  4. 59,99€ (bei otto.de)

Landwitz 10. Aug 2012

Es ist schon ein verflixtes Ding mit diesen angeblich verschollenen, dann doch aber...

amabo 08. Jun 2010

wenn das nun gestrichene programm für eine erneute mondlandung bis 2020 gestrichen wurde...

Moonwalker 25. Sep 2009

Zeige uns doch mal ein Bild, wo man dies genau sehen kann, aber aus einer unabhängigen...

Lehrer 24. Jul 2009

Deine Argumente sind so überzeugend wie deine Rechtschreibung...

Mondastonaut 19. Jul 2009

Dann macht das eben der Spielberg.


Folgen Sie uns
       


Far Cry New Dawn - Test

Far Cry New Dawn ist eine wesentlich rundere und damit spaßigere Version von Far Cry 5 - wenn man über den Ingame-Shop hinwegsieht.

Far Cry New Dawn - Test Video aufrufen
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
    Tom Clancy's The Division 2 im Test
    Richtig guter Loot-Shooter

    Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
    Von Jan Bojaryn

    1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
    2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

      •  /