• IT-Karriere:
  • Services:

Uzbl - Browser im Unix-Stil

Browser zeigt Webseiten, nichts weiter

Ein Browser nach Unix-Philosophie, das ist die Idee hinter Uzbl. Der Browser ist entsprechend minimal gehalten und beschränkt sich auf das Darstellen von Webseiten. Alles andere, und das beinhaltet auch die Eingabe einer URL, wird über externe Scripte abgewickelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Uzbl wird unter Maßgabe der Unix-Philosophie entwickelt: "Schreibe Computerprogramme so, dass sie nur eine Aufgabe erledigen und diese gut machen. Schreibe Programme so, dass sie zusammenarbeiten. Schreibe Programme so, dass sie Textdateien verarbeiten, denn dies ist eine universelle Schnittstelle."

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie - Abteilung Zentraler Service, Berlin

So kommt der Browser mit einem minimalen grafischen Interface daher. Das Wechseln der dargestellten URL, das Laden und Speichern von Bookmarks, das Speichern der History oder Downloads muss über externe Scripte abgewickelt werden. Die zu schreiben überlassen die Entwickler jedem einzelnen Nutzer.

Kontrollierbar ist der Browser über Dinge wie Fifo, Socket-Dateien, die Standardeingabe (stdin) oder Tastatur. Die Tastaturbelegung kann vielfältig angepasst werden, beispielsweise um vim oder Emacs zu entsprechen. Daten und Konfigurationsdateien werden in Textdateien gespeichert. Dabei wird zwischen den Modi Kommando und Einfügen unterschieden. Zum Ausfüllen von Formularen ist beispielsweise der Einfügen-Modus notwendig.

Uzbl liegt derzeit in Form einer ersten Alphaversion vor. Sie bringt unter anderem ein JavaScript-Objekt mit, um Kommandos auszuführen, und unterstützt bidirektionale Sockets. Technisch basiert Uzbl auf WebKit, genau genommen auf WebKitGTK+.

Uzbl steht unter uzbl.org im Quelltext und in Form von Paketen für Arch Linux zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 334,99€ inkl. Versand)
  2. (u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 59€ und Logitech G512 Lightsync + G502 Hero SE + G332...
  3. 169€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 194,99€)
  4. 169€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis 194,99€)

RobM 23. Jul 2009

Ich finde es immer wieder erstaunlich pseudo-fundierte Meinungen von Leuten zu hören...

Flocke 21. Jul 2009

Ok, war eigentlich die Antwort auf ´n anders Thema aber egal ^^

Der Kaiser! 17. Jul 2009

Noch!

Der Kaiser! 17. Jul 2009

Der Kaiser! 17. Jul 2009

Deswegen gibt es ja parallel-Entwicklungen*.. *http://code.google.com/p/arora/ *http...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /