Abo
  • Services:
Anzeige

Musikplayer Banshee bekommt Netbook-Oberfläche

Fotoverwaltung F-Spot soll auf Banshee-Plattform basieren

Der Linux-Audio-Player Banshee wird bald in einer Netbook-Variante erhältlich sein. Die setzt auf aktuelle Techniken wie Clutter, womit OpenGL-beschleunigte Oberflächen erstellt werden können. Außerdem soll Banshee bald Basis für andere Anwendungen sein.

Den Cubano genannten Banshee-Entwurf hat Entwickler Aaron Bockover in seinem Blog vorgestellt. Cubano ist auf die kleinen Netbook-Displays ausgerichtet. Dabei wird viel mit visuellen Metadaten - also Coverartwork und Ähnlichem - gearbeitet, um die Musiksammlung zu präsentieren. Es ginge darum, die Musik zu erleben, statt sie nur zu verwalten, so Bockover, der auch darauf hinweist, dass Cubano natürlich auch auf herkömmlichen Desktops verwendet werden kann.

Anzeige

Der Quelltext von Cubano ist bereits verfügbar. Zusätzlich werden neben dem Banshee-Quelltext auch Clutter, Clutter-Gtk und Clutter-Sharp benötigt. Mit der Clutter-Bibliothek hat Bockover die grafische Oberfläche von Cubano gestaltet.

Doch die Pläne sind derzeit weitreichender: Das in der freien .Net-Implementierung Mono geschriebene Banshee sei mittlerweile eine komplette Plattform. Daher soll in Zukunft auch die Fotoverwaltung F-Spot auf die Banshee-Basis setzen. Nach und nach sollen dann die F-Spot-Funktionen auf Basis von Banshee neu umgesetzt werden. Bockover schwebt als Ergebnis eine freie Konkurrenz zu Adobe Lightroom vor.

Ferner stellte Bockover in Aussicht, dass Banshee bald in einer Windows-Version verfügbar sein soll.


eye home zur Startseite
anybody 17. Jul 2009

^ Ne, das Posting hätte eigentlich nach /dev/null gesollt :-)

Korrekteur 16. Jul 2009

Banshee kann seit einiger Zeit auch Videos abspielen. Man tut dem Projekt also unrecht...

tuxianer 16. Jul 2009

banshee ist sowas wie amarok oder itunes. vlc so etwas wie der windoof media player

Semikolon 16. Jul 2009

Also die Musik in der Coverübersicht sagt mir schon zu..."All shall perish" und "Haste...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt
  2. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Tetra GmbH, Melle


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 1.499,00€
  3. 264€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. billige Polemik

    Mister.X | 01:27

  2. Re: das NetzDG ist eh unvollständig

    Genie | 01:18

  3. "Gebt uns Spektrum, wir brauchen Spektrum!"

    Mr Miyagi | 01:16

  4. Re: SPD müsse sich erneuern?

    Mingfu | 01:08

  5. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Garrona | 01:08


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel