Abo
  • Services:

Bill Gates: Project Natal auch für Windows

Gesten- und Stimmerkennungssystem soll Mitte 2010 erscheinen

Bislang hat Microsoft sein "Project Natal" nur für die Xbox 360 vorgestellt - aber das Unternehmen hat offenbar noch mehr damit vor: Laut Bill Gates soll es auch mit Windows zum Einsatz kommen. Außerdem nennt der Ex-MS-Chef erstmals den Termin, an dem Natal auf den Markt kommt.

Artikel veröffentlicht am ,

Project Natal, Präsentation E3
Project Natal, Präsentation E3
"Guten Morgen Computer", und dazu ein freundliches Nicken - solcherlei Szenen soll die Gesten-, Gesichts- und Bewegungserkennung, die Microsoft unter dem Projektnamen Natal entwickelt, laut Bill Gates auch auf Windows ermöglichen. Bislang hat sein Unternehmen das System nur als Zusatz für die Xbox 360 präsentiert. Im Interview mit Cnet hat Gates erklärt, dass Natal von Microsoft Research gestartet wurde und sich inzwischen sowohl die Xbox- als auch die Windows-Abteilungen mit der weiteren Entwicklung befassen würden.

 

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart, Hechingen
  2. Controlware GmbH, Meerbusch

Gates versteht Natal im Zusammenhang mit Windows vor allem als ein System, das Onlinemeetings und andere Büroaufgaben erleichtert. Auf der Xbox 360 möchte es Microsoft nach bisherigen Angaben als eine Art "Xbox 360, Version 2.0" vermarkten.

 

Sogar einen Zeitrahmen nennt Gates, zu dem Project Natal für die Xbox 360 auf den Markt kommt - was Microsoft bislang tunlichst vermieden hat. Seinen Angaben zufolge erscheint das "Kamerading" in etwas mehr als einem Jahr, was auf eine Veröffentlichung im Spätsommer 2010 hindeutet.

Project Natal verfügt über eine RGB-Kamera, einen Tiefensensor sowie über Raumklangmikrofone. Anders als 2D-Kameras und 2D-Kontroller kann es Körperbewegungen in 3D aufnehmen und erfassen, während es zeitgleich auf Befehle, Richtungsänderungen und sogar Veränderungen in der Stimmlage und Gesichtsausdrücke reagieren kann. Der Sensor soll nicht abhängig von den Lichtverhältnissen sein und das System über ein weitgehendes Verständnis für Sprachbefehle verfügen. Microsoft hat das System erstmals Anfang Juni 2009 auf der Spielemesse E3 in Los Angeles vorgestellt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,49€
  2. 16,82€
  3. 6,37€
  4. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...

ksjfd 28. Mai 2010

Euch muss man mal richtig auf's Maul hauen, damit jeder bei sich bleibt!

DerAkademiker 22. Jul 2009

Du bist dumm. Google zahlt auch u.A. an Mozilla damit Google die standard searchengine...

feierabend 17. Jul 2009

Also sagen wir mal, die Computer Bild Spiele ist normalerweise nicht die Beste Quelle für...

oweiaoweia 17. Jul 2009

Und du scheinst ziemlich dumm zu sein, wenn du die paar Posts da oben nicht verstehst.

WindowsLöschung... 17. Jul 2009

Vollkommen richtig. Als Microsoft noch an der Entwicklung von OS2 beteiligt war und als...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /