Abo
  • Services:

Google Kalender mit neuen Funktionen

Experimentelle Erweiterungen für mehr Bedienkomfort

Google hat seine Kalenderanwendung testweise mit neuen Funktionen ausgestattet. Darunter sind so praktische Dinge wie Dateianhänge für Termine und eine Weltzeituhr für internationale Projektteams.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen Funktionen im Google Kalender befinden sich unter dem Settings-Menü im Register "Labs". Sie können einzeln aktiviert werden und bringen insgesamt sechs Neuerungen mit sich.

Stellenmarkt
  1. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  2. über duerenhoff GmbH, Stuttgart

Die wohl interessanteste Funktion ist unter "Attach a Document" zu finden. Damit können Terminen Texte, Tabellenkalkulationen und Präsentationen aus den Google-Anwendungen angehängt werden. Damit diese von Dritten auch eingesehen werden können, müssen neben der Kalenderfreigabe auch in Google "Texte und Tabellen" die Zugriffsrechte entsprechend gesetzt werden.

Mit der Weltzeituhr können Meetings, die über verschiedene Zeitzonen hinweg gehen, besser abgestimmt werden. Mit der Zeitnavigation ist der direkte Sprung zu einem ausgewählten Datum wesentlich leichter als über die Kalenderblätter, die Google von Hause aus anbietet.

Die Funktion "Next Meeting" zeigt die verbleibende Zeit bis zum nächsten Termin an, der in Google Kalender eingetragen ist. Bei aktivierter Kalenderfreigabe kann der Nutzer mit der Funktion "Free or Busy" erkennen, ob der Teamkollege gerade einen Termin wahrnimmt oder ansprechbar ist. Die mit Abstand unwichtigste Neuheit in Google Kalender erlaubt den Austausch des Hintergrundbildes. Das Ersatzbild wird in den Einstellungen unter dem "General"-Reiter heraufgeladen.

Wird Google Kalender mit deutschsprachiger Oberfläche verwendet, muss diese zunächst über die Einstellungen auf englische Anzeigesprache geändert werden, um die neuen Labs-Funktionen zu sehen. Google behält sich vor, die Labs-Funktionen jederzeit wieder einzustellen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. (-58%) 12,49€
  3. 72,99€

myElrond 16. Jul 2009

Zu Outlook mit dem Google eigenen Sync Tool http://www.google.com/support/calendar/bin...

xsosos 16. Jul 2009

http://docs.google.com/support/bin/answer.py?hl=en&answer=82366

googlefreak 16. Jul 2009

Du musst unter Einstellungen die Sprache auf Englisch stellen!

Fedora-User 16. Jul 2009

Wenn man im Googles Social-Network Orkut angemeldet ist, werden die Geburtstage der...

apple-user 16. Jul 2009

kann ical von apple auch dateianhänge? wenn ja - wie genau mache ich das?


Folgen Sie uns
       


Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen

Alexa kann komisch lachen und schlecht rappen - wie man im Video hört.

Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen Video aufrufen
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Virgin Galactic: Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle
Virgin Galactic
Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle

Die Entwicklung des Raketenflugzeugs für Touristenflüge in den Weltraum hat schon vier Menschenleben gekostet. Vergangenen Donnerstag hat Virgin Galactic die Tests mit Raketentriebwerk wieder aufgenommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
    BeA
    Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

    Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
    Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

    1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
    2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
    3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

      •  /