Abo
  • Services:
Anzeige

iTunes verkauft Singles mit digitaler B-Seite

Marketingvehikel neu belebt

Apple besinnt sich auf alte Traditionen und verkauft im iTunes-Shop Hitsingles im Paket mit einem weniger bekannten Stück: Genau wie es die Plattenfirmen mit Vinylsingles und deren A- und B-Seite machen.

Passend dazu heißt das Kombiprodukt Digital 45s, denn die alten Vinylsingles im 7-Zoll-Format werden auf dem Plattenspieler mit 45 Umdrehungen pro Minute abgespielt. Die Preise für eine digitale Single reichen von 1,49 bis 1,99 US-Dollar.

Die neue 45er-Rubrik ist bislang nur im amerikanischen iTunes-Shop aufgetaucht und umfasst rund 20 Einträge. Darunter sind Stücke von David Bowie, Red Hot Chili Peppers, T.Rex, Otis Redding, Prince, Coldplay, Foreigner und einigen weiteren mehr.

Anzeige

Im deutschen iTunes-Shop sind die Digital 45s noch nicht zu finden.


eye home zur Startseite
nepumuk 16. Jul 2009

Du brauchst dafür ein sogenanntes "USB A/B Anschlusskabel". Erhältlich im gut sortieren...

echelon 16. Jul 2009

Ein weiterer Post aus der Rubrik "Viel reden ohne was zu sagen". Danke!

Alternativvv 16. Jul 2009

spinner.

Stockfisch 16. Jul 2009

Naja, Songs können ja jetzt auch 1,29€ Kosten, dann passt es wieder.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Kamen
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. NOWIS GmbH, Oldenburg
  4. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 4,99€
  2. (-60%) 19,99€
  3. (-57%) 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Fernseher ohne SmartTV?

    ArcherV | 13:39

  2. Re: Einfache Erklärung

    ML82 | 13:39

  3. Re: Ladeleistung

    Ach | 13:37

  4. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    Hegakalle | 13:34

  5. Re: 802.11w-2009?

    ML82 | 13:32


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel