Windows 7 nur 1.500-mal bei Amazon? (Update)

Zeitung bezeichnet Vorabverkauf als "Marketinggag"

Einer Meldung der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (HAZ) zufolge soll Amazon nur 1.500 Lizenzen von Microsoft erhalten haben. Kleinere Onlinehändler wie Conrad oder Cyberport sollen sogar nur 500 Exemplare bekommen haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Zeitung beruft sich auf namentlich nicht genannte Quellen und bezeichnet die Aktion deshalb als "Marketinggag". Bei Amazon und anderen Händlern war das Kontingent innerhalb weniger Minuten ausverkauft, auch große Webseiten wie Alternate.de waren eine Zeit lang nicht erreichbar.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (w/m/d) mit Schwerpunkt Dienstplanung
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf
  2. ERP-Systemadministrator (m/w/d)
    Systeme Helmholz GmbH, Großenseebach
Detailsuche

Amazon nahm gegenüber Golem.de inzwischen schriftlich Stellung zu den Beschwerden von Käufern, die ihre Bestellung nicht abschließen konnten oder zu spät kamen. Demnach war "die uns von Microsoft zur Verfügung gestellte Menge nach 9 Minuten ausverkauft." Wegen des zu erwartenden Ansturms habe Amazon im Vorfeld der Aktion eine Registrierung für Windows-7-Interessenten eingerichtet. Wer daran teilnahm, soll am Tag vor dem Verkauf eine E-Mail erhalten haben, in der auf den Termin am 15. Juli 2009 um 9 Uhr hingewiesen wurde.

Die von der HAZ gemeldete Zahl der Lizenzen bestätigt Amazon nicht, erklärt aber: "Wir verstehen den Ärger unserer Kunden, die das Produkt nicht vorbestellen konnten - unser Ziel ist es, allen Kunden von ihnen gewünschte Produkte in ausreichender Menge zugänglich zu machen. Allerdings können wir leider nur die uns vom Hersteller zur Verfügung gestellte Menge anbieten."

Nachtrag vom 21. Juli 2009, 10:00 Uhr:
Amazon hat gegenüber Golem.de bestätigt, dass Kunden, die während des Bestellvorgangs angemeldet waren und wegen technischer Probleme die Bestellung nicht durchführen konnten, entschädigt werden. Sie erhalten einen Gutschein, so dass sie Windows 7 Home Premium trotzdem für knapp 50 Euro bekommen können. Laut Amazon wurden Kunden, auf die die Kriterien zutreffen, bereits vom Versandhändler angeschrieben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


werner hans 24. Jul 2009

Für mich ist es das größte Lockvogelangebot wenn ein EXPERT Markt in Donauwörth in seinem...

Deutscher... 17. Jul 2009

Die deutsche Grammatik inkl. Zeichensetzung ist auch gratis und ohne Verknappung...

wwwwwwww 17. Jul 2009

Ich nicht die ganze Welt http://de.wikipedia.org/wiki/Welthunger Wollten alle Menschen...

Morte 17. Jul 2009

*Troll ON* Quelle: "Irgendwo im Schwarzwald." Mann, was willst du haben??? Etwa 'nen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen

Sicherheitsforscher haben eine Backdoor gefunden, die zuvor gehackte Exchange-Server seit 15 Monaten zugänglich hält.

Microsoft: Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen
Artikel
  1. Ayn Loki Zero: Dieses PC-Handheld kostet nur 200 US-Dollar
    Ayn Loki Zero
    Dieses PC-Handheld kostet nur 200 US-Dollar

    Es ist das bisher günstigste Modell in einer Reihe von vielen: Der Loki Zero mit 6-Zoll-Display nutzt einen Athlon-Prozessor mit Vega-Grafik.

  2. US-Streaming: Immer mehr Netflix-Abonnenten kündigen nach einem Monat
    US-Streaming
    Immer mehr Netflix-Abonnenten kündigen nach einem Monat

    Netflix hat zunehmend Probleme, neue Abonnenten zu halten. Der Anteil an Neukunden, die nach einem Monat wieder kündigen, steigt.

  3. Ducati V21L: Ducatis elektrische Rennmaschine schafft 275 km/h
    Ducati V21L
    Ducatis elektrische Rennmaschine schafft 275 km/h

    Ducati testet seit einem halben Jahr ein Elektromotorrad für den Rennsport. Der italienische Hersteller nennt Details zu Leistung und Einsatz.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gigabyte RX 6800 679€ • Samsung SSD 2TB (PS5-komp.) 249,90€ • MindStar (Zotac RTX 3090 1.399€) • Top-Spiele-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 32GB 1.700€ • Nanoleaf günstiger • Alternate (TeamGroup DDR4-3600 16GB 49,99€) Switch OLED günstig wie nie: 333€ [Werbung]
    •  /