Abo
  • IT-Karriere:

Zahlreiche Angriffe gegen ungepatchte ActiveX-Lücke

Antivirenhersteller melden Zunahme von Exploits

US-Berichten zufolge mehren sich die Angriffe auf ein ActiveX-Control, für das es noch keinen Patch von Microsoft gibt. Mehrere Antivirenhersteller verzeichnen sprunghaft angestiegene Versuche, die Lücke auszunutzen, seit sie publik gemacht wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Einem Bericht von Computerworld zufolge haben Symantec, Sunbelt und das "Internet Storm Center" (ISC) die Warnstufen vor der Lücke erhöht. Die Lücke steckt in einem ActiveX-Control, mit dem der Internet Explorer Office-Dateien wie die von Excel darstellen kann. Durch das Loch kann der Angreifer mit einer präparierten Datei Kontrolle über den Rechner erlangen. Andere Browser sind nicht betroffen, weil nur der Internet Explorer mit ActiveX-Controls arbeiten kann.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, München
  2. KARL MAYER, Obertshausen

Sunbelt Software zufolge gibt es mehrere solcher Dateien in freier Wildbahn, weshalb die Bedrohungsstufe durch die Lücke auf "hoch" gesetzt wurde. Bei Symantec stuft man die Gefahr erst auf der zweitniedrigsten von vier Stufen ein. Beide Unternehmen, und auch das ISC, berichten aber von mehreren Exploits, die über Machbarkeitsbeispiele hinausgehen.

Einen Patch des ActiveX-Controls gibt es noch nicht, er ist auch in den Updates vom jüngsten Patch-Day nicht enthalten. Microsoft hat die Lücke jedoch im Security Advisory 973472 beschrieben, einen Workaround, der das Programm per "kill bits" außer Kraft setzt, gibt es ebenfalls.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-80%) 11,99€
  3. (-55%) 5,40€
  4. 36,99€

Boson 16. Jul 2009

Dar hat doch für Windows schon gezahlt und da Fehler im Gegensatz zu allen anderen...

Hahaha 16. Jul 2009

Dann ändere doch wenigstens den Betreff...so war es ein Doppel-FAIL.

Walldorf2000 15. Jul 2009

Nein, ist keine reine Werbemasche. Klar profitieren die von den schwächen des IE. Am...

es werden wohl... 15. Jul 2009

es werden wohl wieder neue botnetze gebraucht bzw. gebaut


Folgen Sie uns
       


Sekiro - Test

Ein einsamer Kämpfer und sein Katana stehen im Mittelpunkt von Sekiro - Shadows Die Twice. Das Actionspiel von From Software schickt Spieler in ein spannendes Abenteuer voller Herausforderungen.

Sekiro - Test Video aufrufen
e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

    •  /