• IT-Karriere:
  • Services:

"Empire Earth" und andere Vivendi-Marken nun bei Rebellion

Britisches Entwicklerstudio plant Fortsetzungen der Klassiker

Lords of Magic, Empire Earth, Ground Control und andere Spielemarken, die zum Teil Klassikerstatus besitzen, gehören jetzt dem britischen Entwickler Rebellion. Er hat sie nach dem Zusammenschluss von Vivendi und Activision zu Activision-Blizzard als Restposten übernommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Beim einen oder anderen PC-Spieleveteranen dürften die Augen leuchten, sobald Titel wie Empire Earth, Lords of Magic, Lords of the Realm oder Ground Control fallen. Sie alle gehörten bislang dem Publisher Vivendi Interactive - wo man allerdings seit dem Zusammenschluss zu Activision-Blizzard keine Verwendung mehr für die Klassiker hat, sondern sich lieber auf Titel konzentriert, die man für potenziell profitabler hält.

 

Stellenmarkt
  1. Scheer GmbH, Saarbrücken
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main

Jetzt hat sich das unabhängige britische Entwicklerstudio Rebellion die Rechte an den Marken gesichert, berichtet Gamasutra. Neben den Echtzeit-Strategiemarken Empire Earth und Ground Control sowie den ursprünglich von Impressions stammenden Rollenspielen Lords of the Realm und Lords of Magic gehört auch die - vor allem in England - bekannte Marke Evil Genius zu dem Deal. Mit den Entwicklern der Spiele hat das Geschäft nichts zu tun: Impressions etwa ist pleite, der Ground-Control-Entwickler Massive Entertainment gehört nun Ubisoft.

Rebellion-Chef Jason Kingsley betont, dass sein Unternehmen alle Rechte an den Marken hält und neue Teile auf ihrer Basis entwickeln könne, was er auch mit Hochdruck plane. Derzeit arbeitet Rebellion für Sega an einem neuen "Aliens vs. Predator"-Actionspiel sowie für Bethesda Softworks an Rogue Warrior.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-30%) 41,99€
  2. (-20%) 47,99€
  3. 24,00€
  4. 14,99€

p_ausenbrot 19. Jul 2009

...danke, d a n k e DANKE dafür dass mir der name dieses ultralustigen games durch dich...

hmtja 16. Jul 2009

was lest ihr auch keine us-news. auf shacknews steht das seit über einem jahr. außerdem...


Folgen Sie uns
       


Death Stranding - Fazit

Das Actionspiel Death Stranding schickt uns in eine düstere Welt voller Gefahren - und langer Wanderungen. Das aktuelle Werk von Stardesigner Hideo Kojima erscheint für Playstation 4 und Mitte 2020 für Windows-PC.

Death Stranding - Fazit Video aufrufen
IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

    •  /