Abo
  • Services:

EU frisst Intels Gewinn

Intel macht Erholung im PC-Markt aus

Intel meldet ein Umsatzplus für das zweite Quartal 2009 von 12 Prozent, verglichen mit dem ersten Quartal, und resümiert: Der PC-Markt verbessert sich wieder. Dennoch weist Intel einen Verlust aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Rund 8 Milliarden US-Dollar Umsatz erzielte Intel im zweiten Quartal 2009, das ist ein Zuwachs von 12 Prozent gegenüber dem ersten Quartal. Stärker wuchs der Umsatz vom ersten zum zweiten Quartal letztmals 1988. Im Vergleich zum Vorjahr liegt Intels Umsatz 1,4 Milliarden US-Dollar niedriger.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin

Ohne Einmaleffekte läge der Quartalsgewinn bei 1 Milliarde US-Dollar, der operative Gewinn bei 1,4 Millionen US-Dollar. Dennoch weist Intel einen operativen Verlust von 12 Millionen US-Dollar und einen Nettoverlust von 398 Millionen US-Dollar aus. Schuld ist die von der EU verhängte Strafe von 1,06 Milliarden Euro wegen wettbewerbsschädlichen Verhaltens. Intel hat Berufung gegen die Strafe eingelegt und rechnet mit einem jahrelangen Rechtsstreit.

Die aktuellen Quartalszahlen weisen auf eine Erholung im PC-Markt hin, kommentiert Intel-Chef Paul Otellini. Für das zweite Halbjahr 2009 rechnet er mit einem Anziehen des Geschäfts.

Für den Umsatzzuwachs sorgte vor allem der Verkauf von Prozessoren, obwohl der durchschnittliche Verkaufspreis je Prozessor leicht sank. Das gilt auch dann, wenn man die billigen Atom-Prozessoren herausrechnet. Mit diesen Netbook-CPUs setzte Intel 362 Millionen US-Dollar um, 65 Prozent mehr als im ersten Quartal.

Für das dritte Quartal erwartet Intel einen Umsatz von 8,5 Milliarden US-Dollar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. ab 399€
  3. 119,90€
  4. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

AdVenture... 23. Jul 2009

Lesen. Verstehen. Kann doch nicht so schwer sein? Nur 12% Wachstum ist eindeutig zu...

Kritiker 18. Jul 2009

EU, wenn ich das schon höre! EU ist ein Euphemismus. Wer regiert in der EU? Frankreich...

Wohlhabender... 16. Jul 2009

Solche externalitäten machen nur den vollkommenen Markt kaputt!

Darioo 15. Jul 2009

Wenns die EU nicht geben würde, würden halt einzelne Länder MS verklagen. Käme auf das...

df² 15. Jul 2009

ot2+c_2täc4tat_+t 35ö.üz+45`z3+ätöa,k4va34`+avö+36v


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /