Abo
  • Services:
Anzeige

Archos 10s - leichtes Netbook vor der Auslieferung

10,2-Zoll-Netbook wiegt rund 1 kg und wartet mit einem HDMI-Ausgang auf

Archos' neues 10,2-Zoll-Netbook Archos 10s wird ab Ende Juli 2009 erhältlich sein. Im Vergleich zum Vorgänger hat es eine etwas größere Tastatur, eine etwas andere Ausstattung und wiegt weniger.

Bei den Kerndaten hat sich zwischen dem Archos 10 und 10s nur wenig geändert: In beiden stecken eine 1,6-GHz-CPU vom Typ Intel Atom N270, 1 GByte DDR2-SDRAM, ein Kartenleser und eine 160-GByte-Festplatte. Auf dieser ist Windows XP Home vorinstalliert.

Anzeige

Das LCD wurde nicht in der Auflösung verbessert, es bleibt bei 1.024 x 600 Bildpunkten. Einige Hersteller bieten hier bereits 1.366 x 768 Bildpunkte, was 70 Prozent mehr Bildschirminhalt entspricht.

Archos hat jedoch einiges am Gehäuse verändert, das nun 22 mm statt 28 mm dick ist. Beim Archos 10s wurde zur Gewichtsreduktion auch auf Aluminium gesetzt. Und trotz einer Tastatur mit etwas größeren Tasten, womit das Tippen erleichtert werden soll, wiegt das neue Netbook 1,06 kg statt 1,3 kg.

Unterschiede gibt es auch bei den Schnittstellen: USB 2.0, WLAN nach IEEE 802.11b/g und Fast-Ethernet bieten beide. Doch während das Archos 10 einen VGA-Ausgang aufweist, ist es beim Archos 10s ein HDMI-Ausgang.

Archos setzt weiterhin auf einen 3-Zellen-Akku, mit dem das Netbook bis zu 3 Stunden durchhalten soll.

Die Softwareausstattung des 10s ist nur auf den ersten Blick umfangreich, da das meiste nur in einer zeitlich beschränkten Version vorliegt. So auch die Microsoft Office 2007 Edition. Sie enthält MS Word, MS Excel und MS PowerPoint. Kostenlos genutzt werden darf sie aber nur ein Jahr lang, danach muss sie kostenpflichtig freigeschaltet werden. Immerhin liegt aber auch ein 100-Euro-Gutschein dabei, um Filme aus dem "Archos Media Club" herunterzuladen zu können.

Der Archos 10s laut Hersteller wird ab Ende Juli 2009 für 379 Euro ausgeliefert.


eye home zur Startseite
Richard Rundheraus 15. Jul 2009

640*480 Punkte war mal Standard bei den 14'' Monitoren. Mehr Auflösung bringt bei so...

Richard Rundheraus 15. Jul 2009

Danke für den kleinen Anschubser. Ich hatte die gleiche Frage und mir war nicht bewußt...

sparvar. 14. Jul 2009

...er würde es bestimmt sogar kaufen :)

sparvar. 14. Jul 2009

fehlende software? also man kann ja windows einiges vorwerfen - jedoch findet man auch...

zonk der... 14. Jul 2009

Was willst du mit HDMI wenn die Rechenleistung eh nicht für HD-Videos/ oder Spiele...


Netbux / 15. Jul 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten
  2. Max Weishaupt GmbH, Schwendi
  3. Treif Maschinenbau GmbH, Oberlahr
  4. R&S Cybersecurity gateprotect GmbH, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€
  2. (u. a. Galaxy S8 für 499€ und S8+ für 579€, S7 für 359€, 65"-UHD-TV für 1.199€ und 850...

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  1. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    philipp1411 | 00:30

  2. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    ChMu | 00:24

  3. Re: und was ist jetzt der Vorteil gegenüber...

    Shik3i | 00:22

  4. Re: Wie immer war alles nur ein "Versehen"

    Shik3i | 00:20

  5. Re: wären die drei Programmierer damit...

    Thunderbird1400 | 00:19


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel