Abo
  • IT-Karriere:

Pentax- und Nikon-F-Objektive an Micro-Four-Thirds-Kameras

Cosina stellt Adapter vor

Kompaktkameras mit Wechselobjektiven können bald auch auf einen riesigen Objetivpark zurückgreifen. Durch einen Adapter passen Objektive mit den Bajonetten Nikon-F und Pentax-K an Micro-Four-Thirds-Kameras.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang gibt es nur eine Handvoll Objektive, die speziell für Micro Four Thirds entwickelt wurden. Cosina hat unter seiner Marke Voigtländer in Japan nun Adapter für andere Marken vorgestellt, darunter für das F-Bajonett von Nikon und Pentax' K-Bajonett.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Die Voigtländer-Adapter stellen allerdings nur eine mechanische Verbindung zwischen dem Objektiv und der Kamera her. Die Kamera kann die Objektive nicht direkt ansteuern. Der Autofokus funktioniert nicht.

Da die Blendeneinstellung von Hand vorgenommen werden muss, eignen sich nur Objektive mit eigenem Blendenring. Bislang gibt es Kameras nach Standard Micro Four Thirds nur von Panasonic (Lumix DMC-G1 und Lumix DMC-GH1) sowie von Olympus (E-P1).

Die Adapter kosten jeweils 19.800 Yen (umgerechnet rund 150 Euro). Mit einem weiteren Adapter können auch Leica-M-Objektive an das Kamerasystem Micro-Four-Thirds gesteckt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 344,00€

gaga 14. Jul 2009

Die K30D wird es so nicht geben. Schau dir mal die neue K7 an.


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G GA502 - Test

Sparsamer Sprinter mit dunklem Display: das Zephyrus G GA502 im Test.

Asus Zephyrus G GA502 - Test Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /