Abo
  • Services:

Firefox-Erweiterung wandelt online HTML in PDFs um

Nitro PDF Download erzeugt HTML aus PDFs und umgekehrt

Nitro PDF hat eine deutschsprachige Firefox-Erweiterung im Angebot, mit der Webseiten ohne weitere Software in PDF-Dateien umgewandelt werden. Doch die Erweiterung kann noch mehr.

Artikel veröffentlicht am ,

PDF Download von Nitro kann auch onlinegestellte PDF-Dateien in HTML-Seiten umwandeln. Das ist nützlich, wenn gerade kein PDF-Reader vorhanden ist oder Text schnell aus dem PDF herauskopiert werden soll. Die deutschsprachige Erweiterung läuft auch unter der aktuellen Firefox-Version 3.5. Nutzer des Internet Explorer müssen mit einer englischsprachigen Variante leben.

Stellenmarkt
  1. CTS EVENTIM Solutions GmbH, Bremen
  2. pei tel Communications GmbH, Teltow

Nach der Installation der Firefox-Erweiterung öffnet jeder Klick auf eine PDF-Datei ein Optionsfenster, das die Konvertierung der Datei in HTML oder alternativ den herkömmlichen Download anbietet. Das HTML-Ergebnis orientiert sich am Originallayout. Es ist jedoch keine 1:1-Umsetzung des PDFs.

Die Erweiterung kann auch Webseiten in PDFs umwandeln. Ein Button im Firefox schickt die aktuell geöffnete URL zum Server des Anbieters, der die gewünschte Seite umwandelt und zum Download anbietet. Wahlweise kann das auch per E-Mail zugestellt werden. Andere Browser wie Chrome, Opera oder Safari können die Funktion als Bookmarklet aufrufen.

Die Erweiterung ist kostenlos und kann von www.pdfdownload.org heruntergeladen werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 119,90€
  4. 83,90€ + Versand

nana12 15. Apr 2011

CHM ist ein Dateiformat der Firma Microsoft, das für Hilfedateien unter dem...

Addi 17. Jul 2009

Wahre Worte mein Freund. Ein Onlinedienst den man absolut nicht brauch.

Ausprobierer 15. Jul 2009

Die Umwandlung dauert ziemlich lange. Ich bleib bei meinem free PDF Druckertreiber.

Ritter 14. Jul 2009

PDF zurückzuwandeln ist nach meiner Erfahrung wenig befriedigend... a) Komplexere PDF...

Max Pain 14. Jul 2009

Da hast du recht! Nur soviel, dass nicht von diesem sondern von allen geredet hast. "bei...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /