Abo
  • Services:

Die BBC und die digitale Revolution

Britischer Fernsehsender produziert Internetdokumentation mit Nutzerbeteiligung

Der britische Fernsehsender BBC produziert eine vierteilige Dokumentation über das Internet. Die Filmemacher haben Nutzer in aller Welt aufgerufen, sich an der Produktion zu beteiligen, etwa als Ideenlieferanten. Das gedrehte Material soll bereits in der Produktionsphase online abrufbar sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor 20 Jahren stellte ein Programmierer am europäischen Kernforschungszentrum (Cern) in Genf seinem Vorgesetzten eine Idee vor: Er beschäftige sich mit einem System, das akademische Informationen frei für jeden zugänglich mache. Vier Jahre später stellte das Cern das System als World Wide Web (WWW) kostenlos zur Verfügung - und trug so entscheidend zum Internetboom bei. Der britische Fernsehsender BBC 2 hat anlässlich dieses Jahrestages mit der Produktion einer Fernsehserie begonnen.

Inhalt:
  1. Die BBC und die digitale Revolution
  2. Die BBC und die digitale Revolution

"Digital Revolution" lautet der Arbeitstitel des Vierteilers, der im kommenden Frühjahr ausgestrahlt werden soll. Die Serie will "dem unkontrollierbaren Phänomen, das uns alle in einer Art und Weise verbunden hat, die wir uns 1989 nicht einmal vorstellen konnten, das uns an eine Bibliothek des menschlichen Wissens angeschlossen und das bequeme und jahrhundertealte Annahmen über Privatsphäre, Identität, Nationalität und Eigentum im Frage stellt", auf den Grund gehen, schreibt Produzent Russell Barnes.

Fernsehen 2.0 - Nutzer machen mit

Das Besondere an der Serie ist, dass die Nutzer sich an der Produktion beteiligen können. Dem Team sei klar geworden, dass es auf die erfahrenen Nutzer angewiesen sei, wenn es nicht nur oberflächlich über das Internet berichten wolle, so Barnes. "Die Internetnutzer kennen die besten Geschichten und haben die schlagkräftigsten Argumente in diesem sich schnell entwickelnden Bereich. Deshalb müssen wir uns zur Gestaltung der Serie mit ihnen austauschen."

Dazu wurde eine Website eingerichtet, auf der die Filmemacher selbst bloggen und Kontakt mit den Nutzern aufnehmen können. "Das ist ein Aufruf an Webnutzer auf der ganzen Welt, die uns mitteilen sollen, ob sie glauben, das Web sei die versprochene Utopie - ein offenes Spielfeld, an dem alle auf gleiche Weise teilhaben - oder ob sich, wie Aleks glaubt, heutzutage im Internet, das von Klüngeln und großen Marken bevölkert ist, die Hierarchie und die Ungleichheit der menschlichen Gesellschaft fortsetzen." Die Wissenschaftlerin und Journalistin Aleks Krotoski wird die Sendereihe moderieren.

Die BBC und die digitale Revolution 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 106,34€ + Versand
  2. ab 349€
  3. bei Caseking kaufen

Judith 16. Jul 2009

Schon seit Jahren bieten doch Plattformen die Möglichkeit, eigene Inhalte hochzuladen...

Werbung 14. Jul 2009

Und die Austrahlung dieses "freien" Materials wird dann nicht durch Werbung unterbrochen...

Bouncy 14. Jul 2009

wenn es eine freie lizenz hat steht es dir frei damit auch geld zu machen anstatt dich...


Folgen Sie uns
       


iPad 2018 - Test

Das neue iPad hat vertraute Funktionen, die es teilweise zu diesem Preis aber noch nicht gegeben hat. Wir haben uns Apples neues Tablet im Test angeschaut.

iPad 2018 - Test Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /