Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Call of Juarez - Bound in Blood

Generell gibt es viel zu tun in den Saloons, Canyons, Westernstädten und anderen Orten in den USA und Mexiko: Überfälle, Eskorten, Schießereien von einer Kutsche oder die typischen Pistolenduelle warten auf die beiden Brüder. Übrigens: Unabhängig davon, welcher Bruder zu Missionsbeginn ausgewählt wird, ist der andere in den Missionen fast immer automatisch an seiner Seite. Leider nur KI-gesteuert: Obwohl sich für Bound in Blood ein Koop-Modus förmlich aufdrängt, haben die polnischen Entwickler keinen ins Spiel integriert. Wer mit Freunden spielen will, muss auf den Onlinemodus ausweichen, in dem typische Optionen allein oder im Team Deathmatch warten.

Anzeige

Erledigte Gegner hinterlassen oft Geld, das sich in bessere Ausrüstung investieren lässt. Zudem weicht Bound in Blood stellenweise vom sehr linearen Ablauf ab und bietet optionale Nebenmissionen, in denen der Spieler zusätzlich etwas verdienen kann. Auch die eher kurze Spielzeit wird so etwas gestreckt; im Schnitt sind kaum mehr als acht Stunden nötig, bis der Abspann zu sehen ist.

Optisch und atmosphärisch weiß Bound in Blood größtenteils zu überzeugen - kleinere Ruckler und Pop-ups trüben zwar von Zeit zu Zeit das Bild, insgesamt ist der Wilde Westen aber äußerst stimmungsvoll eingefangen. Auch die Bedienung funktioniert gut, kleinere Extras wie das automatische Deckungsuchen hinter Vorsprüngen erweisen sich als gelungene Idee. Gepatzt wurde allerdings bei der deutschen Synchronisation: Die lustlose Sprachausgabe nimmt Bound in Blood viel von seiner Spannung.

Call of Juarez - Bound in Blood ist für Xbox 360, Playstation 3 und PC erhältlich. PC-Spieler benötigen Windows XP oder Vista, einen Hauptprozessor mit mindestens 3,2 GHz sowie 1 GByte RAM im Rechner. Die Grafikkarte muss Shader Model 3.0 beherrschen und mindestens 256 MByte RAM haben. Das Spiel hat von der USK keine Jugendfreigabe erhalten.

Fazit

Wie der Vorgänger ist auch Bound in Blood nicht perfekt - die deutsche Synchro, der lineare und schnell absolvierte Spielablauf sowie die verpasste Chance des Koop-Modus enttäuschen. Nichtsdestotrotz fängt derzeit wohl kein anderes Spiel den Wilden Westen so gut ein wie Call of Juarez. Dank stimmiger Atmosphäre und guter Story sind Gefechte und Duelle ein äußerst kurzweiliges und intensives Vergnügen.

 Spieletest: Call of Juarez - Bound in Blood

eye home zur Startseite
oTon 14. Jul 2009

Jo. Allerdings sind die englischen Stimmen genialst!

feierabend 14. Jul 2009

Bei Far Cry 2 war ja ehr die offene Welt das Problem. Das wird dir hier nicht passieren...

pausenbrot 14. Jul 2009

...wobei dieses feature nicht so nett zu handlen ist wie im ersten teil...

semir 14. Jul 2009

meine meinung

blubbingblubb 14. Jul 2009

Hab das Spiel schon seit Release und muss sagen, dass es der absolute Hammer ist. Sollte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Tetra GmbH, Melle
  2. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt
  3. FANUC Deutschland GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  4. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants, Großraum Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Haben die TV -Streamer denn endlich HD?

    numlock | 00:22

  2. Re: Authenticator app für gmail 2fa ist nutzlos

    IchBIN | 00:11

  3. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    IchBIN | 00:10

  4. Re: Bei der Telekom wohl eher weniger

    JohnnyDoh | 20.01. 23:56

  5. Re: Auch mit opensource Treibern? nvidia kann...

    Porterex | 20.01. 23:45


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel