Abo
  • Services:

Beta von ColdFusion 9 und ColdFusion Builder veröffentlicht

Adobe verzahnt ColdFusion mit Flash

Adobe hat Betaversionen von ColdFusion 9 und ColdFusion Builder veröffentlicht. ColdFusion wird eng mit Flash verzahnt und mit dem ColdFusion Builder kommt eine auf Eclipse basierende Entwicklungsumgebung hinzu.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Plattform für Webapplikationen soll sich künftig besser in komplexe Unternehmensumgebungen einpassen und enger mit Flash zusammenarbeiten. So wartet ColdFusion 9 mit Unterstützung von Microsoft SharePoint auf und kann Microsoft-Office-Dokumente lesen und schreiben.

Stellenmarkt
  1. Habermaass GmbH, Bad Rodach bei Coburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt (Home-Office möglich)

Darüber hinaus soll ColdFusion 9 dank neuer Werkzeuge Entwicklungszeiten verkürzen. Geschäftslogik soll sich mit wenigen Codezeilen darstellen lassen. Zudem bringt die neue Version eine AIR-Applikation zur Verwaltung mehrerer ColdFusion-Server mit und erlaubt es, lokale und Remote-Datenbanken zu synchronisieren. Die Software soll darüber hinaus eng mit Object Relational Mapping (ORM) des Hibernate-Projektes verzahnt sein.

Mit ColdFusion Builder steht auch eine neue Entwicklungsumgebung für ColdFusion in einer Betaversion bereit. Diese basiert auf Eclipse und soll sich somit leicht anpassen und erweitern lassen. ColdFusion Builder bringt auch Werkzeuge zum Debugging von Applikationen mit und unterstützt ColdFusion 7 und 8. Da Adobes Flash Builder auf Eclipse basiert, sollen sich die beiden Werkzeuge gut miteinander verknüpfen lassen.

Die Betavesion von ColdFusion 9 steht unter adobe.com/go/coldfusion_beta_download zum Download bereit. Die Beta des ColdFusion Builder findet sich unter adobe.com/go/coldfusion_builder_beta_download.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

LH 13. Jul 2009

Für diese Aussage, die du ja auf keinen bestimmten Nutzerkreis eingeschränkt hast...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Mobiles Bezahlen Google Pay könnte QR-Codes für Überweisungen bekommen
  2. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  3. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /