Abo
  • Services:

Beta von ColdFusion 9 und ColdFusion Builder veröffentlicht

Adobe verzahnt ColdFusion mit Flash

Adobe hat Betaversionen von ColdFusion 9 und ColdFusion Builder veröffentlicht. ColdFusion wird eng mit Flash verzahnt und mit dem ColdFusion Builder kommt eine auf Eclipse basierende Entwicklungsumgebung hinzu.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Plattform für Webapplikationen soll sich künftig besser in komplexe Unternehmensumgebungen einpassen und enger mit Flash zusammenarbeiten. So wartet ColdFusion 9 mit Unterstützung von Microsoft SharePoint auf und kann Microsoft-Office-Dokumente lesen und schreiben.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Darüber hinaus soll ColdFusion 9 dank neuer Werkzeuge Entwicklungszeiten verkürzen. Geschäftslogik soll sich mit wenigen Codezeilen darstellen lassen. Zudem bringt die neue Version eine AIR-Applikation zur Verwaltung mehrerer ColdFusion-Server mit und erlaubt es, lokale und Remote-Datenbanken zu synchronisieren. Die Software soll darüber hinaus eng mit Object Relational Mapping (ORM) des Hibernate-Projektes verzahnt sein.

Mit ColdFusion Builder steht auch eine neue Entwicklungsumgebung für ColdFusion in einer Betaversion bereit. Diese basiert auf Eclipse und soll sich somit leicht anpassen und erweitern lassen. ColdFusion Builder bringt auch Werkzeuge zum Debugging von Applikationen mit und unterstützt ColdFusion 7 und 8. Da Adobes Flash Builder auf Eclipse basiert, sollen sich die beiden Werkzeuge gut miteinander verknüpfen lassen.

Die Betavesion von ColdFusion 9 steht unter adobe.com/go/coldfusion_beta_download zum Download bereit. Die Beta des ColdFusion Builder findet sich unter adobe.com/go/coldfusion_builder_beta_download.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

LH 13. Jul 2009

Für diese Aussage, die du ja auf keinen bestimmten Nutzerkreis eingeschränkt hast...


Folgen Sie uns
       


Nuraphone Kopfhörer- Test

Der Nuraphone bietet einen automatischen Hörtest, der den Frequenzgang des Kopfhörers je nach Nutzer unterschiedlich einstellt. Die Klangqualität des ungewöhnlichen Kopfhörers hat Golem.de im Test überzeugt.

Nuraphone Kopfhörer- Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    •  /