• IT-Karriere:
  • Services:

Computerspiel mit Michael Jackson in der Entwicklung

Entwicklerteam von Jackson arbeitet angeblich weiter an Projekt

Bereits vor dem Tod von Michael Jackson am 25. Juni 2009 hat ein Entwicklerteam gemeinsam mit dem "King of Pop" an einem Computerspiel gearbeitet. Darin sollen sowohl Sprachsamples als auch Musik des Stars enthalten sein. Das Spiel soll Weihnachten 2009 für Xbox 360 und Playstation 3 auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Angeblich war Michael Jackson bis zu seinem Tod Besitzer eines eigenen Entwicklerteams namens MJJ. Das Studio arbeitet laut einer Meldung auf der britischen Branchenseite MCV schon seit längerem an einem Spiel, das sich um den "King of Pop" dreht. Angeblich geht die Arbeit an dem Projekt trotz des Todes des Stars unverändert weiter. Es soll im Weihnachtsgeschäft 2009 auf den Markt kommen, wahrscheinlich für Playstation 3 und Xbox 360. Ein Sprecher von MJJ Productions hat laut MCV gesagt: "Ich bin sicher, dass es veröffentlicht wird. Michael liebte Computerspiele." Angeblich soll Jackson bereits Sprachaufnahmen für das Programm abgeliefert haben, außerdem sollen einige seiner Hits darin auftauchen.

Michael Jackson galt tatsächlich als Fan von Spielen. So hatte er in seiner legendären Neverland-Ranch eine riesige Sammlung von Automaten aufgestellt. Außerdem hat der Spieledesinger Dave Perry in seinem Blog von Treffen mit Jackson berichtet, bei denen es auch um Spieleprojekte gegangen sei. Laut Perry habe es Überlegungen gegeben, ein eventuelles nächstes Musikalbum von Jackson zuerst in Form eines Spiels auf den Markt zu bringen und erst danach in konventionellen Formaten wie CD.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)

TH 18. Jul 2009

ich habe das spiel und den passenden emulator spiele es gerade auf xp. würde es gerne zu...

Jerry_S 13. Jul 2009

Ich meine natürlich alle Mitglieder des Golem-Forum, nicht alle Mitglieder aller Foren...

Wikifan 13. Jul 2009

Deine Namensvetterin war hier? ;-)

ganzehrlicher 13. Jul 2009

Jaaaa, er lebt noch, er lebt noch, er lebt noch *sing* ... :) Twitter: AndyGER

Bouncy 13. Jul 2009

TrustNo1. und macht man die augen auf dann sieht man wohin der link führt bevor man...


Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

    •  /