Abo
  • Services:

Spieletest: Harry Potter und der Halbblutprinz

Actionadventure mit mehreren Minispielen und dem weltberühmten Zauberer

Lord Voldemort ist wiedererstarkt, die Todesser breiten sich aus, auf mysteriöse Weise verschwinden Menschen. Im sechsten Harry-Potter-Buch und im Kinofilm hat der junge Zauberer viel zu tun. Der PC- und Konsolentitel ist entspannter: "Harry Potter und der Halbblutprinz" ist vor allem eine Zusammenstellung von Minispielen.

Artikel veröffentlicht am ,

Harry Potter und der Halbblutprinz
Harry Potter und der Halbblutprinz
Die vergangenen Monate waren ruhig - für Potter-Fans zu ruhig: Es gab kein neues Buch, keinen Film und auch kein Spiel. Damit ist nun Schluss, denn fast zeitgleich mit dem Harry-Start im Kino am 16. Juli 2009 veröffentlicht Electronic Arts "Harry Potter und der Halbblutprinz" für alle relevanten Spieleplattformen. Wie in früheren Umsetzungen mit dem Zauberschüler ist es auch diesmal von Vorteil, die Geschichte zu kennen. Zwar arbeiten kurze Zwischensequenzen immer wieder Teile der Handlung ab, sie wirken aber nicht sonderlich gut ins Spiel eingebunden und bleiben lückenhaft. Spannung entsteht so kaum, Atmosphäre dank bekannter Schauplätze und gut nachgebildeter Charaktere aber schon.

 

Inhalt:
  1. Spieletest: Harry Potter und der Halbblutprinz
  2. Spieletest: Harry Potter und der Halbblutprinz

Harry kann sich in der Zauberschule Hogwarts prinzipiell frei bewegen. So ist es jederzeit möglich, die Umgebung zu erkunden, Wappen für Boni einzusammeln, Gespräche zu belauschen oder Geheimgänge zu finden. Wer zwischendurch die Orientierung verliert, kann den fast kopflosen Nick zu Hilfe rufen und sich den Weg zur nächsten Aufgabe zeigen lassen.

Einen Großteil der Spielzeit verbringt Harry mit einer von drei Minispieldisziplinen: dem Mixen von Zaubertränken, dem Duellieren via Zaubersprüchen und dem Quidditch-Spielen. Letzteres ist kein wirklicher Ballsport, sondern eine Art Flugtraining: Auf dem Besen sitzend, muss Harry durch eine Reihe von Ringen fliegen - immer dem Goldenen Schnatz hinterher. Je weniger Ringe er verpasst, desto schneller gelingt der Triumph.

Spieletest: Harry Potter und der Halbblutprinz 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 349€

Sam 97 04. Okt 2010

ich habe gerade erst begonnen zu spielen und bin jetzt schon begeistert davon. am meisten...

Romilly 17. Jul 2009

Na, ich könnte ja jetzt auch sagen, dass Conan hirnrissiger Blödsinn ist und mit...

Next Door Nikki 13. Jul 2009

Sasha Grey kann doch nix. Die sieht doch scheiße aus.

Unreal 1 12. Jul 2009

Unreal 1 ist sogar noch älter und hatte ebenfalls eine bessere Grafik als Harry Popler

Leyenspieler 12. Jul 2009

Ich würde es spielen.


Folgen Sie uns
       


Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on

HMD Global hat die Nachfolger des Nokia 3 und Nokia 5 vorgestellt. Beide Smartphones haben ein Display im 2:1-Format und laufen mit Android One. Das Nokia 3.1 soll Ende Juni 2018 erscheinen, das Nokia 5.1 soll im Juli 2018 folgen.

Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


      •  /