Abo
  • Services:

Moblins X-Server läuft ohne Root-Rechte

Linux-Desktop soll so sicherer werden

Das Netbook-Linux Moblin verwendet jetzt als erste Linux-Distribution einen X-Server, der ohne Root-Rechte läuft. Das erhöht vor allem die Sicherheit des Systems. Erst vor kurzem hatten Intel-Entwickler Patches veröffentlicht, die das möglich machen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das "Moblin Secure X Project" hat den X-Server des Netbook-Linux so umgebaut, dass er ohne Root-Rechte läuft, schreibt Intel-Entwickler Arjan van de Ven. Das erhöht die Sicherheit des Systems. Normalerweise läuft der X-Server für die grafische Desktopoberfläche unter Linux mit Root-Rechten. Dadurch können Sicherheitslücken teilweise ausgenutzt werden, um ebenfalls diese Rechte zu erlangen und somit volle Kontrolle über das System zu haben.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Nötig waren diese Rechte, da der X-Server direkt mit der Grafikhardware kommunizierte. Durch viele Änderungen am Linux-Grafiksystem in den letzten Monaten ist dies nicht mehr nötig. Unter anderem ist das Kernel Modesetting dabei wichtig, das die Einstellung der Grafikmodi vom X-Server in den Kernel verlagert. Der X-Server hat so nur die Rechte des angemeldeten Nutzers.

Intel-Entwickler Jesse Barnes hatte erst Anfang Juli 2009 verschiedene Patches veröffentlicht, um den X-Server ohne Root-Rechte laufen lassen zu können. Diese waren schon direkt für die unter Federführung der Linux Foundation mit großer Beteiligung von Intel entwickelte Moblin-Distribution gedacht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Be quiet Silent Base 601 Tower 99,90€, ASUS TUF FX705GD-EW081T Notebook 999€)
  2. 55€ + 1,99€ Versand
  3. 55€ + 1,99€ Versand
  4. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Linuxgirl 13. Jul 2009

Lieber Linuxfoerderer, wenn du so liebend gern als Admin unterwegs sein möchtest, kannst...

Benutzer123 12. Jul 2009

Vielleicht habe ich auch einfach mehr Ahnung als du. Das ein X Server mittels Patches...

Der Kaiser! 11. Jul 2009

Eine andere gute Quelle für Benchmarks ist Phoronix*. *http://www.phoronix.com/scan.php...

La Vache qui... 10. Jul 2009

Hat jemand Infos wie es mit rootless X11 auf anderen *nix-Systemen aussieht?


Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    •  /