Abo
  • Services:

Daggerfall und Mechwarrior 4 kostenlos

Bethesda und Mektek bringen Spieleklassiker unters Volk

Die Elder-Scrolls-Rollenspielreihe feiert 15. Geburtstag, das Battletech-Universum sogar sein 25-jähriges Bestehen. Grund für die Publisher und Entwickler, Daggerfall und Mechwarrior 4 kostenlos zu veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Packungsgrafik Daggerfall
Packungsgrafik Daggerfall
Bethesda Softworks feiert in seinem Blog den 15. Geburtstag der Rollenspielreihe Elder Scrolls und stellt den zweiten Teil namens Daggerfall kostenlos ins Netz. Die Entwickler weisen darauf hin, dass der Titel bereits zehn Jahre alt ist und entsprechend veraltet aussieht. Rollenspielfreunde mit Freude an (sehr) großen Welten können aber immer noch Spaß damit haben und sich das 148 MByte große Programm von Bethesda herunterladen.

 

In merkwürdig gestelzten Worten kündigt außerdem die Webseite Mektek.net an, dass man von den Rechteinhabern von Mechwarrior 4 die Erlaubnis erhalten habe, das Programm zum 25-jährigen Jubiläum des Battletech-Universums mitsamt allen Erweiterungen kostenlos unters Volk zu bringen. Dabei dürfte auch eine Rolle gespielt haben, dass sich so für das geplante Mechwarrior von Piranha Games schon ein paar neue Spieler rekrutieren und deren E-Mail-Adressen sammeln lassen. Teil 4 der Reihe kam im Jahr 2000 auf den Markt und wirkt heutzutage entsprechend angestaubt. Wann Mechwarrior 4 kostenlos veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt. Allzu lange dürfte es nicht dauern.

 



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Gucky 24. Dez 2009

Also ich warte jetzt schon 3 Monate und sicher gibts noch andere Fans von der...

sch...mechwarrior 11. Aug 2009

es wurde im forum von den machern für august angekündigt. bis jetzt gibt es das immernoch...

^Andreas... 14. Jul 2009

Bitte? Du meinst doch jetzt nicht ernsthaft, auf einem Vista 64 ließen sich nur native...

auno 13. Jul 2009

Kannst ja mal Anarchy Online spielen und versuchen die Implantate aufs Maximum zu...

TheTank 12. Jul 2009

In einem neuen Eintrag steht: 'MechWarrior 4 (along with its expansion packs)' http...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /