Abo
  • Services:

Google sucht gezielt nach freien Bildern

Bildsuche nach Nutzungsrechten filtern

Google erweitert seine Bildsuche um einen Creative-Commons-Filter. So wird es möglich, mit Google gezielt nach Bildern mit freien Nutzungsrechten zu suchen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Suchoption versteckt Google in seiner erweiterten Bildsuche unter dem Punkt Nutzungsrechte. Hier können Nutzer einstellen, dass nur Bilder gefunden werden, die zur Wiederverwendung, kommerziellen Nutzung, Wiederverwendung mit Veränderungen oder kommerziellen Nutzung mit Veränderungen gekennzeichnet sind.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. MSA Technologies and Enterprise Services GmbH, Berlin

Gefunden werden dann jeweils Bilder, die mit einer entsprechenden Lizenz getaggt sind. Das können Creative-Commons-Lizenzen sein, aber auch Bilder unter der GNU Free Documentation License oder solche, die als Public Domain gekennzeichnet sind. Gezielt nach Bildern, die unter einer bestimmten Lizenz stehen, kann nicht gesucht werden.

Google übernimmt keine Verantwortung dafür, dass die Lizenzinformationen korrekt sind. Wer ein Bild nutzen möchte, sollte die jeweiligen Lizenzbedingungen selbst prüfen.

Eine allgemeine Suche nach Creative-Commons-Inhalten bietet Google bereits seit 2005 an und folgte damit Yahoo, das als Erstes eine Creative-Commons-Suche hatte. Die Organisation Creative Commons selbst verweist unter search.creativecommons.org auf verschiedene Suchmöglichkeiten für Inhalte unter den eigenen Lizenzen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 704,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 748,88€)
  2. 49,99€/59,99€
  3. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)

Ainer v. Fielen 10. Jul 2009

Steht so ja auch im Artikel...

Geeek 10. Jul 2009

Wieso, weil sie jetzt Bilder Filtern können die man frei verwenden kann? Das finde ich...

jack daniels 10. Jul 2009

ich fand WAVE jetzt auch nicht soo sinnfrei.


Folgen Sie uns
       


Dark Souls Remastered - Livestream

Erst mit der Platin-Trophäe in Bloodborne große Töne spucken und dann? - Der Dark-Souls-Effekt trifft Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek mitten ins Streamer-Herz.

Dark Souls Remastered - Livestream Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /