• IT-Karriere:
  • Services:

Erste Teile von Symbian nun Open Source

OS Security Package steht ab sofort unter der Eclipse Public License

Die Symbian Foundation hat erste Teile ihres Smartphone-Betriebssystems als Open Source veröffentlicht. Nokia hatte zuvor alle Anteile an Symbian übernommen, das Unternehmen in eine Stiftung überführt und angekündigt, SymbianOS als Open Source freizugeben.

Artikel veröffentlicht am ,

Als erste Open-Source-Komponente von Symbian wurde das OS Security Package im Quelltext unter der Eclipse Public License (EPL) veröffentlicht. Bislang stand die Software unter der Symbian Foundation License (SFL) und war nicht frei zugänglich.

Das gerade diese Sicherheitsbibliothek als erster Teil von Symbian als Open Source freigegeben wurde, hat unter anderem einen handfesten praktischen Grund: die Exportbestimmungen Großbritanniens, denn hier liegt der Quellcode von Symbian. Diese eigentlich nicht für Quelltexte gedachten Bestimmungen machten es Symbian bislang unmöglich, eine Exportlizenz für die SFL-Crypto-Bibliothek zu erhalten. Doch es gibt eine Ausnahme für Public-Domain-Software, so dass der Export durch den Lizenzwechsel zur EPL möglich wurde, schreibt Craig Heath im Security-Blog der Symbian-Foundation.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

AR 10. Jul 2009

Ich denke da gibt es schon einige Freaks. Die sind dann geil darauf als erste etwas zu...

Peking-Ente 10. Jul 2009

Vielleicht meint er Free Software...


Folgen Sie uns
       


LG Gram 14 (14Z90N) im Test

Das LG Gram 14 ist weniger als 1 kg leicht und kann trotzdem durch lange Akkulaufzeit überzeugen. Das Deutschlanddebüt des Geräts ist gelungen.

LG Gram 14 (14Z90N) im Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
    8Sense im Test
    Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

    Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
    2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

      •  /