Microsoft kündigt Patch für kritische DirectX-Lücke an

Sechs Security-Bulletins zum Juli-Patchday angekündigt

Microsoft kündigt mehrere kritische Sicherheitsupdates für den kommenden Patchday am 14. Juli 2009 an. Unter anderem soll ein Problem in DirectX beseitigt werden, das derzeit für Wirbel sorgt.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsofts Vorabinformationen zum Juli-Patchday führen Sicherheits-Bulletins für Windows auf, die als kritisch eingestuft werden. Eines widmet sich einer nicht näher benannten kritischen Sicherheitslücke in DirectX, wobei es sich vermutlich um ein problematisches ActiveX-Control handelt, für das Microsoft bereits eine Warnung veröffentlicht hat.

Stellenmarkt
  1. IT Koordinator*in (m/w/div) IT Verfahren im Internationalen Datenaustausch
    Deutsche Rentenversicherung Bund, Würzburg
  2. Principal Expert (m/w/d) Digital Work Security
    Atruvia AG, Karlsruhe
Detailsuche

Über präparierte Videodateien, die zunehmend im Umlauf sind, lässt sich fremder Code auf verwundbaren Systemen ausführen. Kritisch ist der Fehler zwar nur unter Windows 2000 sowie XP und Windows Server 2003, doch Microsoft will den Fehler auch unter Windows Vista und Server 2008 beseitigen.

Bereits jetzt bietet Microsoft ein FixIt-Tool für das problematische ActiveX-Control an, das Windows-Nutzer umgehend nutzen sollen, da die Sicherheitslücke bereits aktiv ausgenutzt wird.

Die übrigen Bulletins führt Microsoft nur als "wichtig". Sie beziehen sich auf Virtual PC und Virtual Server, den Microsoft ISA Server und Publisher aus Microsoft Office.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Zip
Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
Artikel
  1. Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
    Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
    Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

    Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

  2. Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
    Razer Zephyr im Test
    Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

    Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
    Ein Test von Oliver Nickel

  3. World of Tanks: Schwarzenegger spielt Weihnachts-Panzer
    World of Tanks
    Schwarzenegger spielt Weihnachts-Panzer

    Sonst noch was? Was am 1. Dezember 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /