Abo
  • IT-Karriere:

Qnap-Firmware mit Grafikoberfläche und iSCSI für ältere NAS

Version 3.1 für alle Geräte ab TurboStation TS-109

Für seine Netzwerkspeicher ab der TurboStation TS-109 hat Qnap die neue Firmwareversion 3.1 veröffentlicht. Auch die älteren Geräte erhalten damit Funktionen wie iSCSI und eine schnellere Wiederherstellung von RAIDs. Die neue Benutzeroberfläche ist zudem grafisch gestaltet.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der neuen Firmware rüstet Qnap Funktionen wie iSCSI und die Unterstützung für das Dateisystem Ext4 nach. Mit Ext4 lassen sich auf den Turbostations Volumes bis 16 TByte anlegen, das Dateisystem selbst beherrscht in anderen Systemen aber noch größere logische Laufwerke. Durch die Nutzung von Ext4 verspricht Qnap zudem einen um 10 Prozent höheren Durchsatz, ob das auch für Windows-Freigaben (SMB) gilt, ist noch nicht klar.

Stellenmarkt
  1. ip&more GmbH, Ismaning
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Apples Bonjour-Service wird nun auf allen Geräten unterstützt, ebenso wie der "Bitmap-Modus" für die schnellere Wiederherstellung eines RAID nach Stromausfall oder beim Defekt eines einzelnen Laufwerks. Bonjour und Ext4 funktionieren auch nach dem Update nicht auf den Modellen TS-109, 209, 409 und 409U, hier reicht die Prozessorleistung nicht aus.

 

Wenn die vielen Zusatzfunktionen der Geräte wie der DLNA-zertifizierte UPnP-Server von TwonkyMedia und Clients für Emule und BitTorrent nicht reichen, kann man sie über QPNK-Pakete von Drittherstellern nachrüsten. Diese Schnittstelle ist ebenfalls Teil der Firmware 3.1.

Die gesamten Funktionen lassen sich per Browser steuern, wozu eine mit Ajax gebaute grafische Oberfläche dient. Diese Benutzerschnittstelle, die zum größten Teil im Browser ausgeführt wird, soll die Leistung des NAS nicht bremsen, wenn während Dateitransfers Konfigurationen geändert werden.

Auf seinen Downloadseiten hat Qnap die Firmware 3.1 bisher nur für einen Teil der Geräte verlinkt. Das Update für alle Geräte findet sich auf einer eigenen Seite zur Firmware 3.1. Der Hersteller empfiehlt dringend, vor der Aktualisierung die auf dem NAS gespeicherten Daten zu sichern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.149,00€ (Bestpreis!)
  2. 74,90€ (zzgl. Versand)
  3. 124,90€ (Bestpreis!)

Der Kaiser! 11. Jul 2009

Da empfiehlt sich dann FreeNAS*. :P *http://www.freenas.org/

Der Kaiser! 11. Jul 2009

Dann steht Windows aber nackt da..

Ergänzung 09. Jul 2009

"Das Update für alle Geräte findet sich auf einer eigenen Seite zur Firmware 3.1." Auf...


Folgen Sie uns
       


Motorola One Action im Hands On

Motorola hat das One Action vorgestellt. Das Mittelklasse-Smartphone hat eine Actionkamera eingebaut, die mit einem 117 Grad großen Weitwinkel und einer digitalen Bildstabilisierung versehen ist. Das One Action hat eine gute Mitteklasseausstattung und kostet 260 Euro.

Motorola One Action im Hands On Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

      •  /